250-Kilogramm-Bombe in Hanau gefunden - Fotos: 5VISION.NEWS

HANAU Bombenfund auf Dunlop-Gelände

250-Kilogramm-Bombe gefunden – Entschärfung abgeschlossen

30.10.23 - Auf dem Gelände des Unternehmens Dunlop an der Kreuzung Industrieweg und Birkenhainer Straße wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfungsarbeiten sind jetzt abgeschlossen, um 17:16 Uhr kam die Entwarnung.

Die zirka 250 Kilogramm schwere Bombe wurde bei Bauarbeiten auf dem Gelände entdeckt. Es handelt sich um ein Fabrikat mit Kopf- und Heckzünder. Bei einer Begehung der Fundstelle wurde festgestellt, dass der Kopfzünder beschädigt ist. Entsprechend wird es bei der geplanten Entschärfung zu einem Knallgeräusch kommen, hieß es.

Die knapp 250 Kilogramm schwere Bombe sorgte für einen Evakuierungsradius von rund 500 Metern rund um die Fundstelle. Damit einher gingen einige Einschnitte in den ÖPNV sowie den Individualverkehr. Ab 16 Uhr wurde zum einen die Bundesstraße 43a im Teilstück zwischen der Anschlussstelle Hanau-Hafen und Hanau-Wolfgang voll gesperrt. Zum anderen ruhte ab diesem Zeitpunkt auch der Bahnverkehr auf der Strecke Frankfurt-Fulda und Frankfurt-Aschaffenburg. Lediglich die Linien des S-Bahn-Verkehrs S 8 und S 9 fuhren planmäßig. Der Hauptbahnhof selbst musste nicht gesperrt werden.

Am Einsatz waren neben der Feuerwehr Hanau auch die Leitstelle des Rettungsdienstes MKK, die Deutsche Bahn, die HRE, Polizei Hessen, Stadtpolizei und Ordnungsamt, die Straßenverkehrsbehörde, die HSB, der Eigenbetrieb Hanau Immobilien- und Baumanagement (IBM) sowie der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) beteiligt. (pm/mmb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön