Der SPD-Stadtverband Heringen wählte erstmals eine Frau an die Spitze. - Foto: SPD Heringen

HERINGEN (W.) Simone Rost neue Vorsitzende

SPD-Stadtverband wählt erstmals eine Frau an die Spitze

10.11.23 - In der vergangenen Woche traf sich der SPD-Stadtverband Heringen im Schlottentreff Kleinensee zur alljährlichen Stadtverbandskonferenz. Unter der Leitung von Bürgermeister und stellvertretenden Unterbezirksvorsitzenden Daniel Iliev, der zuvor als Versammlungsleiter gewählt wurde, standen vor allem Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Nachdem der bisherige Vorsitzende Bernd Maus und dessen Stellvertreter Frank Roth kundgetan haben, dass sie nicht mehr zur Verfügung stehen, wurde erstmals mit Simone Rost eine Frau an die Spitze der Heringer SPD gewählt. Unterstützung erhält sie dabei vom Ihrem neu gewählten Stellvertreter Timo Bartholomäus und Schriftführerin Florine Fuge. Stellvertretende Schriftführerin wird Monika Scheidt, die Kassengeschäfte führt weiterhin Andreas Schäfer. Als Beisitzer wurden vom SPD Ortsverein Heringen Michel Patryas und Matthias Berger sowie vom Ortsverein Lengers Andre Wiedemann und Karl-Heinrich Köhler gewählt. Als Kassenprüfer wurde Andreas Zierdt, Horst Feik und Holger Heiner gewählt

Stadtverband zeigt Geschlossenheit

Die Heringer SPD zeigte während der gesamten Wahlen Geschlossenheit, da alle Wahlen einstimmig erfolgten. Dem Stadtverbandvorstand gehören kraft Amtes, Bürgermeister Daniel Iliev, der erste Stadtrat Johanes Beyer, Stadtverordnetenvorsteher Alfred Rost, Fraktionsvorsitzender Bernd Maus und Unterbezirksvorstandsmitglied Janina Funke an.

Als Vorsitzende der Ortsvereine sind für Heringen Lukas Diebener, für Widdershausen Detlef Scheidt, für Lengers Andre Wiedemann, für Wölfershausen Fabian Peter, für Kleinensee Frank Roth und für Herfa Helmut Bode-Nohr im Vorstand. 

Zuvor erfolgten die Grußworte. Bürgermeister Daniel Iliev berichtete über die aktuellen politischen Geschehnisse in Heringen. Insbesondere von der Stadtverordnetenversammlung, die am Vorabend stattfand. Ab dem 01. Januar 2024 erhebt die Stadt Heringen keine Gebühren mehr für die Betreuung in den Kindertagesstätten und Kinderkrippe. Zudem wird sich die Einkaufssituation durch den Bau eines Netto-Marktes im Ried deutlich verbessern. Außerdem wurde eine vom Bürgermeister Iliev eingebrachte Resolution an die Hessische Landesregierung verabschiedet. Diese wird aufgefordert, nachdem ein erneuter Personenschaden zwischen Leimbach und Dippacher Kreuz erfolgt hatte, noch vor Baubeginn in 2027 den schlechten Zustand der Landesstraße L3172 zu verbessern.

Stadtverordnetenvorsteher Alfred Rost berichtete über die schrecklichen Geschehnisse, die durch den Krieg in Nahost und der Ukraine geschehen. Sowie, dass er zum Gedenken an die Opfer an der vorabendlichen Stadtverordnetenversammlung eine Schweigeminute einberief, an der sich alle anwesenden Mitglieder beteiligt haben. Zum Schluss ging er noch auf die im Sommer erschienene Broschüre des SPD-Stadtverbandes Heringen ein und lobte deren Inhalt.

Das letzte Grußwort am Abend erfolgte von Landrat und Unterbezirksvorsitzenden Torsten Warnecke. Er berichtete von der am 8. Oktober stattgefundenen Landtagswahl. Außerdem ging er auf den Kreishaushalt und den Neubau am Klinikum Bad Hersfeld ein.

Rückblick auf die vielen Erfolge in den vergangenen Jahren

Im Bericht des Stadtverbandvorsitzenden gab Bernd Maus einen Rückblick, auf die die vielen Jahre, die er zusammen mit Frank Roth an der Spitze des Heringer SPD-Stadtverbandes stand. Er berichtete über viele Erfolge, die zusammen mit dem Stadtverband gefeiert wurden. Die gewonnene Bürgermeisterwahl 2016, die Erfolge von Michael Roth, der seinen Wahlkreis bei der Bundestagswahl 2021 gewonnen hatte und dass die Heringer SPD bei der Kommunalwahl 2021 die absolute Mehrheit im Stadtparlament errungen hat.

Nach dem Bericht des Kassierers Andreas Schäfer wurde ihm durch die Revisoren eine vorbildliche Kassenführung bescheinigt und die Entlastung des Vorstandes vorgenommen. Bei der Aussprache zu den Berichten wurde insbesondere die Arbeit der bisherigen Vorsitzenden Bernd Maus und Frank Roth gelobt und das Bedauern, über die Entscheidung nicht wieder als Vorsitzende zur Verfügung zu stehen, geäußert. Mit dem neuen Vorstand des SPD-Stadtverbands Heringen blickte die Versammlung positiv in die Zukunft. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön