Erklärtes Ziel der Verantwortlichen mit dem Projekt: "Der Hörkalender soll innerhalb der Bevölkerung den Austausch zu Traditionen und dem Leben in der Rhön anregen. Generationsübergreifend soll eine Teilhabe am Medium Podcast als weitere Form der digitalen Kommunikation ermöglicht werden". - Fotos: Moritz Bindewald

FULDA Ein etwas anderer Adventskalender

Tolles Heimatprojekt: Rhöner Hörkalender geht in die zweite Runde

24.11.23 - Besondere und außergewöhnliche Adventskalender gibt es viele, doch der Rhöner Hörkalender ist wohl wirklich einzigartig. Und er ist so erfolgreich, dass es in diesem Jahr in die zweite Runde geht. Vom ersten Dezember an erscheint bis zum Heiligabend täglich eine Folge des Podcasts - ganz, wie bei einem normalen Adventskalender. 

Die Initiatoren Ute Weber und Susanne Beh.

Eberhard Paul hat den diesjährigen Kalender zwei Beiträge gesprochen. ...

Franziska Von Keitz ist eine der beteiligten Studentinnen.

"Die Idee hierzu kam uns gemeinsam mit der Hochschule Fulda", sagt Susanne Beh. Sie leitet das Projekt für den Verein Miteinander Füreinander Fulda. "Das alles hat im letzten Jahr begonnen. Beim Frühstück mit einer Seniorengruppe sind wir auf die Idee gekommen, einen Podcast zu machen und da war unsere gemeinsame Heimat das naheliegendste Thema", erklärt sie. Aber was genau heißt das? "Es gibt Geschichten, es gibt Anekdoten, es gibt Musikstücke, Gedichte ins Rhöner Blatt übersetzt und es gibt eben einfach auch Lebensgeschichten", so Beh. 

Tolle Resonanz und tolle Möglichkeit

Eberhard Paul hat den diesjährigen Kalender zwei Beiträge gesprochen und war auch schon im Vorjahr bei dem Projekt beteiligt. Er sagt: "Das Format hatte eine total tolle Resonanz. Die Leute haben uns gesagt, macht das wieder, also haben wir das gemacht". Produziert wird der Podcast gemeinsam mit Studenten der Hochschule Fulda. Eine von ihnen ist Franziska Von Keitz. Sie findet: "Das ist einfach eine tolle Möglichkeit, etwas gemeinsam generationenübergreifend zu machen".

Kalender soll zum Austausch beitragen

Erklärtes Ziel der Verantwortlichen mit dem Projekt: "Der Hörkalender soll innerhalb der Bevölkerung den Austausch zu Traditionen und dem Leben in der Rhön anregen. Generationsübergreifend soll eine Teilhabe am Medium Podcast als weitere Form der digitalen Kommunikation ermöglicht werden".

Veröffentlicht wird der Rhöner Hörkalender täglich auf der Website mit-und-fuer.de/hoerkalender. Zudem kann der Kalender tagesaktuell über die Telefonnummer 06654 344 9895 angehört werden. (Moritz Bindewald) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön