Dominik Rummel Iim Zweikampf links) schließt sich dem Hessenligisten FC Gießen an - O|N-Archivfoto

FULDA Ex-Barockstädter hat neuen Verein gefunden

Dominik Rummel schließt sich dem Hessenligisten FC Gießen an

26.11.23 - Dominik Rummel, dessen Vertrag bei der SG Barockstadt vor wenigen Wochen aufgelöst wurde, hat einen neuen Verein gefunden. Der Stürmer wechselt zum Hessenligisten FC Gießen.

"Ich freue mich, dass der Transfer geklappt hat und wir mit Dominik einen Spieler bekommen, der charakterlich super zu uns passt. Dominik ist ein Spieler, der gerne Verantwortung übernimmt und uns sportlich enorm viel gibt", sagt Daniyel Cimen, Trainer des FC Gießen, zum Wechsel von Rummel, den der Hessenligist als "Transfercoup" auf der Homepage bekannt gab.

Seit 2018 war Rummel für die SG Barockstadt am Ball, davor für Borussia Fulda (2016 bis 2018) und den TSV Lehnerz (2013 bis 2016). In der Hessenliga kommt der Stürmer auf 153 Einsätze und 101 Treffer. In der Saison 2021/2022 hatte Rummel mit 21 Toren maßgeblichen Anteil daran, dass Barockstadt in die Regionalliga aufstieg. Dort kam der 30-Jährige aufgrund von Verletzungen nur auf 15 Spiele für die SGB, im Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Koblenz Ende April gelang der einzige Treffer. Ende Oktober löste die SG Barockstadt den Vertrag mit dem Stürmer auf.

Rummel: Helfen, Gießen wieder in der Spitzengruppe zu etablieren

"Ich freue mich, hier zu sein und habe Lust darauf, mit anzupacken und den Verein nach dem relativ großen Umbruch in der Vergangenheit, dabei zu helfen, wieder in die Spitzengruppe zu etablieren. Ich werde direkt Verantwortung übernehmen", sagt Rummel, der ab dem 1. Januar für Gießen spielberechtigt ist. In der Sturmspitze wurde durch den Abgang von Leonid Akulinin ein Platz frei, den der Verein mit Rummel nun hochwertig neu besetzt.

Michel Magel aus dem Führungsteam des FC Gießen sagt: "Aufgrund der positiven internen Entwicklungen sind wir sehr dankbar, dass wir den Transfer mit Dominik realisieren konnten. Wir danken unseren Sponsoren, die uns diese Möglichkeiten bieten. Es zeigt uns, dass die harte Arbeit im Hintergrund belohnt wird und wir weitere positive Schritte in Richtung Zukunft gehen." (tg) +++

 


Mediennetzwerk Hessen



Dieser Artikel ist zuerst auf torgranate.de erschienen.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön