Polizeireport Fulda. - Symbolbild: O|N

FULDA POLIZEIREPORT

Verkehrsrowdy gestoppt - Zeugen gesucht! - Einbruch in Schulgebäude

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

28.11.23 - Verkehrsrowdy gestoppt - Zeugen gesucht!

FULDA. Am Dienstagnachmittag (21.11.) der vergangenen Woche stoppte die osthessische Polizei in Bad Salzschlirf einen Verkehrsrowdy, der zuvor durch eine Fußgänger gefährdende Fahrweise aufgefallen war.

Gegen 16.10 Uhr zog ein beigefarbener Smart die Aufmerksamkeit einer Unterstützungsstreife des hessischen Präsidiums für Einsatz auf sich. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle von Fahrer und Fahrzeug. Als der Autofahrer diese Absicht bemerkte, versuchte er sich der Maßnahme zu entziehen und flüchtete durch mehrere enge Straßen rund um die Körbachstraße. Hierbei gefährdete er nach derzeitigen Erkenntnissen zwei Fußgänger, die zur Seite springen mussten. Im Bereich der Kirchstraße gelang es schließlich, das Fahrzeug zu stoppen, der Fahrer ergriff zu Fuß die Flucht. Bei den anschließenden Ermittlungen konnten die Beamten die Identität eines 36-jährigen Tatverdächtigen ermitteln und fanden heraus, dass dieser keine Fahrerlaubnis besitzt. Der 36-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, des illegalen Kraftfahrzeugrennens und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

In diesem Zusammenhang werden mögliche Betroffene sowie Zeuginnen und Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Warnung der Polizei vor Telefonbetrügern 

FULDA. Seit Montagmorgen (27.11.) versuchen Telefonbetrüger im Landkreis Fulda mit sogenannten "Schockanrufen" an das Ersparte ihrer Opfer zu gelangen. Dabei wechseln die Anrufer ständig ihre Masche. Derzeit berichten sie ihren Opfern, dass Angehörige einen schweren Verkehrsunfall gehabt haben sollen und nun in Haft müssten. Dieser Haftstrafe könne man nur entgehen, wenn die Angerufenen eine Kaution zahlen würden.

Ihre Polizei rät daher dringend:

- Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt oder als Bekannter/ Verwandter, Bankangestellter oder Polizeibeamter beziehungsweise Person der Justiz ausgibt, den Sie als solchen nicht erkennen.
- Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert.
- Rufen Sie Ihre Verwandten unter der Ihnen bekannten Telefonnummer oder die Polizei unter der 110 an.
- Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an Ihnen unbekannte Personen.

Verkehrsunfallflucht- Zeugen gesucht!

EICHENZELL. Ein blauer 3er BMW wurde am 18. November von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der BMW war gegen 17.35 Uhr in Eichenzell-Löschenrod, Oberfeld 1, auf dem Parkplatz eines Gartencenters ordnungsgemäß zum Parken abgestellt worden. Ein unbekannter Fahrzeugführer touchierte beim Rückwärtsfahren den geparkten BMW und beschädigte diesen. Hierbei wurde er von Passanten beobachtet, welche anschließend den BMW-Fahrer über den Vorfall informierten. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro zu kümmern. Die Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizeistation Fulda, Tel.: 0661/105-2300 oder -2301 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Schulgebäude

FULDA. Zwischen Freitagnachmittag (24.11.) und Montagmorgen (27.11.) brachen Unbekannte in ein Schulgebäude in der Huberstraße ein. Die Täter beschädigten dazu ein Fenster und durchsuchten im Anschluss den dahinter
liegenden Raum nach Diebesgut. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen, es entstand jedoch rund 750 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön