Am 3. Dezember sollen die Arbeiten mit Sperrungen am Kirchheimer Dreieck beginnen. - Foto: Autobahn GmbH

KIRCHHEIM Wettreprognose günstig

Sperrungen und Arbeiten am Kirchheimer Dreieck sollen Sonntag beginnen

02.12.23 - Die wegen Schneefalls verschobenen Arbeiten inklusive Sperrungen am Kirchhheimer Dreieck (O|N berichtete) sollen laut der Autobahn GmbH am kommenden Wochenende starten.

"Nach aktueller Wetterprognose können die abgesagten Sperrungen voraussichtlich in der Nacht von kommendem Sonntag, 3.12., 22 Uhr auf Montag 4.12., 5 Uhr erfolgen. An der Anschlussstelle Kirchheim ist die Aus- und Auffahrt der A7 in Fahrtrichtung Süd gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Niederaula. Die Rampe der A4 auf die A7 in Fahrtrichtung Süd ist gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab der Anschlussstelle Bad Hersfeld. Grund für die Sperrungen ist der Umbau der Verkehrssicherung. Sollten die Sperrungen witterungsbedingt wieder nicht möglich sein, ist als Ausweichtermin die Nacht von Montag auf Dienstag geplant", so die Autobahn GmbH am Donnerstagmittag. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön