Baumpflanzaktion im Hünfelder Stadtwald. - Foto: Stadt Hünfeld

HÜNFELD Schüler pflanzen Bäume

Umweltarbeit mal ganz praktisch für einen artenreichen Wald

03.12.23 - Umweltarbeit mal ganz praktisch leisteten Schülerinnen und Schüler der Umwelt AG der Hünfelder Wigbert-Schule, die Schülervertretung und Schülerinnen und Schüler der Klassen 9L und 8F im Hünfelder Stadtwald. Mit Spaten und Arbeitshandschuhen pflanzten sie in der Praforst Winterlinden, Eichen und Hainbuchen auf einer Fläche, die wegen Borkenkäferbefall gerodet werden musste. Am Tag zuvor war auch eine Tischlerklasse der Konrad-Zuse-Schule beim Pflanzen im Einsatz.

Damit soll auf dieser Fläche ein artenreicher neuer Wald entstehen, der durch natürlichen Sameneintrag von den benachbarten Flächen noch aufgewertet wird. Die Schülerinnen und Schüler hätten damit Gelegenheit, über Jahrzehnte das Entstehen des Waldes vom Aufwuchs der kleinen Pflanzen bis zu stattlichen Bäumen beobachten zu können, sagte Stadtrat Jürgen Bohl der den Schülerinnen und Schülern und den Lehrern der Wigbertschule für ihren schweißtreibenden Einsatz bei winterlicher Witterung dankte. Begleitet wurde die Aktion durch die verantwortliche Lehrerin Iris Feyk von der Umwelt AG der Schule.  Insgesamt entsteht durch den Einsatz der Schüler eine Schonung mit rund 1.000 Setzlingen. Die Stadt Hünfeld wird allein in diesem Winter 11.000 Bäume pflanzen, um die durch den Borkenkäfer verursachten Schadflächen wieder aufzuforsten.

Für kommende Generationen

Forstamtsleiter Sebastian Keidel, der zusammen mit der zuständigen Revierförsterin Alina Kratofil die Arbeiten anleitete, gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die Natur und die Menschen in kommenden Generationen aus dieser Pflanzenaktion ihren Nutzen ziehen könnten. Er zeigte Verständnis für frühere Generationen, die auch aus der Not heraus auf schnell wachsende Monokulturen gesetzt hätten, weil diese für Bauholz dringend gebraucht worden seien. Diese seien für den Borkenkäfer natürlich besonders anfällig. Heute müsse der Wald dagegen viel mehr Funktionen erfüllen von den Anforderungen des Naturschutzes, über die Herausforderungen des Klimawandels bis hin zu Fragen des Wirtschaftswaldes. Bei der Praforst komme auch die Funktionen als Erholungswald hinzu. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön