Ein Rückzugsort für alle Modebegeisterte - Fotos: Rene Kunze

FULDA "COME PRIMA...bei galfe's"

Soft-Opening: "Anziehende Mode und Treffpunkt für stilsichere Menschen"

02.12.23 - Als sich nach 37 erfolgreichen Jahren die Verantwortlichen des Modegeschäftes "Come Prima" in der Fuldaer Karlstraße rund um Charlotte Welch und Karin Krusch dazu entschieden, im September zu schließen, herrschte viel Betroffenheit bei den Modebegeisterten in Fulda. Glücklicherweise jedoch haben sich die Geschwister Galfe aus Alsfeld dazu entschieden, "Come Prima" nicht aufzugeben. Am Freitagabend fand daher ein Soft-Opening statt - Neuer Name der Modeoase: "COME PRIMA...bei galfe's".

Zufluchtsort für Modebegeisterte 

Für Stimmung wurde gesorgt

Alle Kleidungsstücke werden in Alsfeld entworfen

Große Auswahl

Die Neueröffnung und diese Chance für den neuen Laden verdanken die Geschwister Galfe auch der ehemaligen Geschäftsführerin Charlotte Welch. "Wir haben einen guten Kontakt zu ihr und konnten das Ganze deswegen auch so schnell und reibungslos angehen." Dass sie nun in große Fußstapfen treten, sei ihnen allerdings bewusst - nichtsdestotrotz freuen sie sich auf das neue Kapitel in Fulda. "Wir freuen uns auf alle, die uns kennenlernen wollen und vor allem auf die Fuldaer", so Designer Frank Galfe gegenüber OSTHESSEN|NEWS.

Hochwertige Mode für stilbewusste Menschen

Wichtig für Galfe und sein Team: Gute Qualität aus der Region. "Alle Kleidungsstücke in unserer Kollektion werden selbst in Alsfeld entworfen, genäht und geschneidert. Etwa 70 Prozent werden regional hergestellt. Die anderen 30 Prozent kommen aus Italien. Für uns ist wichtig, dass wir der mangelnden Qualität der heutigen Fast Fashion und dem Online-Handel Parole bieten. Wir wollen dem Kunden dieses Gefühl der Qualität bieten und sind froh, so eine einzigartige Kollektion zu haben, die sich immer wieder ergänzt und gleichzeitig auch besonders auf Nachhaltigkeit wert legt", betont Galfe.

Dabei soll der Laden aber auch eines sein: ein Rückzugsort für Modebegeisterte. "Wenn jemand Lust an der Mode hat, sei es die Stammkundschaft von Frau Welch, jeder der an Mode interessiert ist oder auch sich nicht um die Mode kümmern möchte, dann soll derjenige zu uns kommen. Wir kümmern uns und bieten gleichzeitig eine kurze Auszeit aus dem Alltag."

Unter der Woche hat das Modehaus von 10 bis 18 Uhr geöffnet (ab 18 Uhr mit Termin in Absprache) - samstags von 10 bis 16 Uhr. (ms) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön