Auch auf dem Hoherodskopf geht es am Samstag endlich los. - Foto: Carina Jirsch

SCHOTTEN Frischer Schnee, klare Pisten

Auf dem Hoherodskopf wird in die neue Wintersaison gestartet

02.12.23 - Von Rennwiese bis Pistenpracht: Am Samstagvormittag läutet der Hoherodskopf die Wintersaison 2023/24 ein. Die Rennwiese wird dabei ab 10:00 Uhr für begeisterte Wintersportler geöffnet sein, und der Liftbetrieb erstreckt sich bis 16:00 Uhr. Diese erfreuliche Nachricht verkündete Jeremias Kümpel, Referent der Geschäftsführung von "Wiegand Erlebnisberge", vorab gegenüber OSTHESSEN|NEWS. 

Update 13.30 Uhr: Auch jetzt sind noch einige Parkplätze frei, vor allem unten an der Langlaufstrecke. Die Stimmung ist ausgelassen - viele Familien und Hunde genießen diesen wunderschönen Wintersamstag.

Fotos: Carina Jirsch

Update 11.30 Uhr: Bisher sei die Parkplatzsituation durchaus entspannt. Martina Bock, Touristikerin vom Informationszentrum, sagt auf O|N-Nachfrage: "Früher war schon alles um 10 Uhr dicht, aber das hat sich verändert. Dennoch - der Ansturm wird kommen. Wir haben alles in Betrieb, die Menschen können Rodeln, Winterwandern oder Schneeschuhwandern. Die Wege sind freigeräumt für alle Anfahrten." Zusätzlich wurde für heute auch Neuschnee angekündigt. "Bei Minus 6 Grad sind das die perfekten Bedingungen, das tolle Wintermärchen, die Aussicht, die Landschaft und die Menschen hier oben zu genießen. Jeder kommt auf seine Kosten." 

Bergwacht steht bereit 

Carel Schmidt, Bereitschaftsleiter der Bergwacht Schotten, ist für die Tage mit seinem Team schon für Einsätze bereit. "Wir stecken hier mitten in den Startlöchern. Bei dieser Schneemenge erwarten wir einen hohen Andrang. Letztes Jahr hatten wir zum Glück wenige Einsätze - hoffentlich bleibt es auch dieses Jahr so", erklärt er gegenüber O|N.

"Die Pistenverhältnisse sind ausgezeichnet", versichert Kümpel den Schneeliebhabern und fügt hinzu: "Hessens längster Lift muss leider noch pausieren, da uns im unteren Bereich noch etwas Schnee und kältere Temperaturen fehlen." Dennoch zeigt sich eine positive Grundstimmung, da die vorhandenen Bedingungen bereits ein vielversprechendes Startsignal für die Saison geben. Für alle Winterenthusiasten, die das Wochenende im Schnee verbringen möchten, besteht auch am Sonntag die Möglichkeit, die Rennwiese zu erobern. Der Lift wird erneut von 10:00 bis 16:00 Uhr in Betrieb sein, und die Gäste können sich auf weiterhin gute Pistenverhältnisse freuen.

Archivfoto: O|N/Carina Jirsch

Auch dieses Jahr wird es voraussichtlich spannend, was die Parkplatzsituation angeht. Letztes Jahr näherten sich die Parkplätze auf der Wasserkuppe schnell ihrer Kapazitätsgrenze. nWir informieren, sollte sich die Parkplatzsituation dieses Jahr ähnlich zuspitzen. 

Mit Spannung blicken die Wintersportfreunde somit dem Saisonauftakt auf dem Hoherodskopf entgegen, in der Hoffnung, dass auch der längste Lift bald seinen Dienst aufnimmt und die gesamte Skiregion in winterlichem Glanz erstrahlt. O|N ist bei er Eröffnung auf dem Hoherodskopf dabei - Impressionen von O|N-Fotografin Carina Jirsch folgen. (ms) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön