Der Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. - Fotos: Henrik Schmitt

FULDA Eine Person leicht verletzt

Autofahrer bemerkt rote Ampel zu spät und verursacht Auffahrunfall

02.12.23 - Am Freitagabend kam es auf der Frankfurter Straße in Fulda zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. Wie die Polizei berichtet, war eine 38-jährige Autofahrerin aus Petersberg gegen 18 Uhr auf der Frankfurter Straße unterwegs, als sie an der Kreuzung beim McDonalds wegen einer roten Ampel abbremsen musste. 

Ein hinter ihr fahrender 27-jähriger Mann aus Fulda erkannte die Situation nach Angaben der Polizei zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Die 38-jährige Fahrerin im vorderen Pkw verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. (ms) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön