Polizeireport Fulda. - Symbolbild: O|N

KREIS FULDA POLIZEIREPORT

Alleinunfall mit schwer verletzter Pedelec-Fahrerin - Versuchter Einbruch

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

17.06.24 - Alleinunfall mit schwer verletzter Pedelec-Fahrerin

EITERFELD. Am Sonntag, gegen 13:30 Uhr, befuhr eine 50-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit ihrem Pedelec den Fürstenecker Weg von Fürsteneck in Richtung Wölf. Kurz vor Erreichen der Ortslage Wölf blieb die Frau, ohne Fremdeinwirkung, mit ihrem Pedelec an einer quer zur Fahrbahn verlaufenden Wasserrinne hängen. Das Fahrrad überschlug sich infolgedessen. Die Radfahrerin wurde durch den Aufprall auf der Fahrbahn schwer verletzt und musste in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht werden. Die Pedelec-Fahrerin trug zum Unfallzeitpunkt einen Radhelm. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 550 Euro.

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

KALBACH. In der Straße "Am Bildstock" versuchten Unbekannte in der Nacht zu Freitag (14.06.) in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Täter scheiterten, verursachten jedoch rund 500 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Pedelec gestohlen

FULDA. Aus einem Innenhof in der Lindenstraße stahlen Unbekannte in der Nacht zu Freitag (14.06.) ein graues Pedelec des Herstellers Cube im Wert von rund 4.150 Euro. Das Zweirad war mit einem Schloss an einer Metallstrebe gesichert. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Einbruch in Fahrradladen

FULDA. In der Nacht zu Freitag (14.06.) brachen Unbekannte in ein Fahrradgeschäft in der Amand-Ney-Straße ein. Die Täter begaben sich in den rückwärtigen Bereich zum Werkstattgebäude und überwanden die Sicherung der Zugangstür. Sie stahlen ein schwarz-weißes E-MTB des Herstellers Bulls im Wert von rund 3.800 Euro und hinterließen rund 100 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Einbruch in Warenlager

FULDA. In der Leipziger Straße, Höhe Daimler-Benz-Straße, brachen Unbekannte zwischen dem 7. und dem 14. Juni in das Warenlager eines Möbelhauses ein und stahlen verschiedene Möbelstücke noch unbekannten Werts. Es entstanden rund 1.000 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Einbrüche in Garagen

KALBACH. Zwischen Mittwochabend (12.06.) und Freitagabend (14.06.) kam es im Bereich Hofackerweg, Heinrichstraße, Grashofblick und der Straße "Am Bildstock" zu mehreren Einbrüchen beziehungsweise Einbruchsversuchen in Garagen und ein Gartenhaus.

Die Täter hatten es offensichtlich auf Pedelecs abgesehen und stahlen in einem Fall ein Zweirad des Herstellers Centurion im Wert von etwa 4.000 Euro sowie zwei Pedelec-Akkus im Wert von rund 1.000 Euro. Insgesamt entstanden rund 1.500 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Räuberische Erpressung

FULDA. In der Straße "Simpliziusbrunnen" kam es am Samstagabend (15.06.) zu einer räuberischen Erpressung. Nach derzeitigen Erkenntnissen bedrohte dort, gegen 22.15 Uhr, ein unbekannter Täter zwei Männer im Alter von 17 und 22 Jahren mit einem augenscheinlichen Klappmesser und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Männer flüchteten und beschreiben den Täter folgendermaßen: männlich, circa 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß, südosteuropäisches Erscheinungsbild, Vollbart, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und schwarzer Bauchtasche über der Schulter. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön