Jubel bei der Jugendfeuerwehr aus Richelsdorf über den ersten Platz beim Kreisentscheid am Sonntag in Asbach - Fotos: privat

BAD HERSFELD Kreisentscheid beim Nachwuchs

Jubel bei den Jugendfeuerwehren aus Richelsdorf und Niederaula

25.06.24 - Am Sonntag traten 16 Jugendfeuerwehr-Mannschaften aus dem Landkreises Hersfeld-Rotenburg in Asbach an, um die Kreismeister im Bundeswettbewerb sowie im Staffelwettbewerb der Hessischen Jugendfeuerwehr zu ermitteln. Dabei galt es, sich in zwei unterschiedlichen Übungsteilen mit den anderen Mannschaften zu messen.

Die Jugendfeuerwehr Niederaula wurde Kreismeister bei den Staffeln

Ein Eis für Landrat Torsten Warnecke mit Milan Rohrbach und Finn Nuhn von der Jugendfeuerwehr ...

Auch die Bürgermeisterin Anke Hofmann und die Landtagsabgeordnete Tanja Hartdegen ...

Im ersten Teil musste eine Löschübung mit der Wasserentnahme Unterflurhydrant und der Vornahme von 3 C-Strahlrohren bewerkstelligt werden. Hierbei wurden Hindernisse wie eine Leiterwand, eine Hürde, ein Kriechtunnel sowie Wassergrabens von den Jugendlichen bewältigt werden.

Landrat Torsten Warnecke (links) und Kreisjugendfeuerwehrwart Stephan Albracht ...

Als zweiter Teil war ein Staffellauf, ebenfalls mit verschiedenen Feuerwehrtechnischen Aufgaben zu erledigen. Das wickeln eines C-Schlauches, das anlegen von Helm, Handschuhen und Koppel, überwinden eines Laufbrett, Kuppeln eines Strahlrohrs mit dem dazugehörigen Schlauch und anschließendem Anlegen eines Knoten und das Werfen eines Leinenbeutel zwischen die Zielstangen waren hier die Aufgaben.

Zur Siegehrung konnte Kreisjugendfeuerwehrwart Stephan Albracht die Bürgermeisterin der Stadt Bad Hersfeld Anke Hofmann, Landrat Torsten Warnecke, MDL Tanja Hartdegen, MDL Kaya Kinkel, Kreisbrandinspektor Marco Kauffunger und den erst kürzlich gewählten Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzenden Stefan Fuchs begrüßen. Alle Gäste, aber auch die Teilnehmenden Kinder und Jugendlichen waren begeistert von Ihren Leistungen bei der Veranstaltung und konnten gespannt sein auf die Ergebnisse.

Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr:

1. Platz Wildeck – Richelsdorf

2. Platz Ludwigsau – Gerterode

3. Platz Ludwigsau – Ersrode

4. Platz Wildeck- Richelsdorf / Hönebach

5. Platz Hohenroda – Mansbach

6. Platz Rotenburg an der Fulda

7. Platz Bebra – Süd

8. Platz Schenklengsfeld

9. Platz Wildeck – Obersuhl

Staffelwettbewerb der Hessischen Jugendfeuerwehr:

1. Platz Niederaula

2. Platz Kirchheim - Frielingen 1

3. Platz Bad Hersfeld – Fuldatal

4. Platz Kirchheim – Frielingen 2

5. Platz Breitenbach am Herzberg

6. Platz Hohenroda - Ransbach 1

7. Platz Hohenroda – Ransbach 2

Da die Jugendfeuerwehr Wildeck – Richelsdorf bereits das dritte Mal in folge den ersten Platz belegt hat, darf diese aufgrund der stabilen Leistungen, die sie zeigten, den Wanderpokal der Kreisjugendfeuerwehr behalten. Die Plätze 1. und 2. im Bundeswettbewerb sowie Platz 1. im Staffelwettbewerb werden den Landkreis Hersfeld–Rotenburg am 01.09.24 beim Landesentscheid in Alsfeld vertreten. Beim Osthessen – Cup am 08.09.24 in Hünfeld–Mackenzell vertreten die Plätze 3. bis 6. im Bundeswettbewerb und im Staffelwettbewerb die Plätze 2. bis 5. den Landkreis.

Ein besonderer Dank gilt der ausrichtenden Jugendfeuerwehr Fuldatal, die für eine ausgezeichnete Verpflegung mit Essen und Getränken verantwortlich war, sowie allen Wertungsrichtern, ohne die solch ein Wettkampf nicht möglich ist, durchzuführen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön