Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus in Bebra-Blankenheim. - Fotos: Philipp Apel

BEBRA "Stolz auf unsere Feuerwehr"

Neues Feuerwehrgerätehaus in Blankenheim wird modern und funktional

03.07.24 - Die Woche startete mit einem großen Ereignis für die Feuerwehr Bebra-Blankenheim. In der Frankfurter Straße in der Ortsmitte wurde der offizielle Spatenstich für das neue Gerätehaus feierlich vollzogen.

Rund 60 Zuhörern von den Feuerwehren aus Bebra und interessierten Bürgern erläuterte Bebraers Bürgermeister Stefan Knoche, dass mit dem ersten Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus seit Jahrzehnten ein klares Zeichen für die Zukunft und die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger gesetzt wird.

"Der gemeinsam erarbeite Bedarfs- und Entwicklungsplan für die Feuerwehren nimmt langsam Form und Realität an. Unsere Feuerwehren leisten täglich einen unschätzbaren Beitrag zum Schutz unserer Gemeinschaft. Sie sind stets bereit, sich Gefahren zu stellen und Menschen in Not zu helfen. Dieses neue Gerätehaus ist nicht nur ein modernes und funktionales Gebäude, sondern auch ein Symbol der Anerkennung und Wertschätzung für ihre wichtige Arbeit. Dafür gebührt ihnen unser größter Dank und Respekt", so Knoche.

Dank an alle Beteiligten

Ein besonderer Dank von Knoche gilt zudem allen, die sich für dieses Projekt eingesetzt haben. "Den Planern, den beteiligten Firmen, die aus der Region kommen, den politischen Verantwortlichen in Land und Stadt sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern der Feuerwehr, die ihr Wissen und ihre Zeit eingebracht haben. Ohne ihre Unterstützung und ihren Einsatz wäre dieses Vorhaben nicht möglich gewesen."

Blankenheims Ortsvorsteher Reinhold Sippel freute sich im Namen des kleinen 400 Seelenortes über dieses Bauvorhaben. "Es ist nicht nur ein Gebäude, es ist ein Symbol unserer Gemeinschaft für den Einsatz und die Bereitschaft, die unsere Feuerwehren tagtäglich zeigen. Denn die Feuerwehr ist nicht nur eine wichtige Einrichtung, sondern ein unverzichtbarer Teil des Gemeindelebens in Blankenheim. Das alte Gerätehaus, welches nun über 40 Jahre alt ist, wird nun durch ein modernes und funktionales Gebäude abgelöst. Wir sind stolz auf unsere Feuerwehr."

Im Anschluss gab es ein gemütliches Beisammensein auf dem Dorfplatz des Dorfgemeinschaftshauses mit Würstchen und kühlen Getränken. (pl) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön