In Langenbieber wird der Kater Carlo vermisst. - Fotos: Privat

HOFBIEBER Wo ist Kater Carlo?

Fünfjähriger Kater in Langenbieber vermisst - Hat ihn jemand gesehen?

04.07.24 - "Unser Kater heißt Carlo und ist fünf Jahre alt. Er ist seit dem 03.07.24 gegen 10 Uhr aus dem Haus gegangen bei uns in Langenbieber und seitdem nicht mehr wiedergekommen", so O|N-Leserin Linda Kraft.

Carlo sei erst seit einigen Monaten Freigänger. "Bisher hat das aber immer gut geklappt und er hat sich nur in der Nähe unseres Grundstücks aufgehalten. Trotz mehrmaligen Rufens und Suchens gestern ist er bisher leider nicht wiedergekommen", so Kraft. Der Kater sei sehr neugierig und zutraulich. "Wir können uns vorstellen, dass er sich entweder wegen des Regens Schutz sucht hat und irgendwo in einer Garage, Schuppen oder Keller eingesperrt sein könnte oder jemandem zugelaufen ist", so die Katzenbesitzerin.

"Falls ihm etwas zugestoßen ist, wären wir sehr dankbar über das Wissen sehr darüber, damit wir wissen, was aus ihm geworden ist. Carlo hat auch einen Bruder hier, von dem er schmerzlich vermisst wird und wir würden uns sehr über Hilfe und Hinweise freuen", so die Familie aus Langenbieber. Hinweise können telefonisch 06657/918339 mitgeteilt werden. (cdg) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön