Hessen mobil macht Bildstücke in Eiterfeld wieder sicher. - Fotos: Hessen mobil

EITERFELD Sicherheit durch Denkmalschutz

Hessen Mobil richtet Bildstöcke zwischen Körnbach und Dittlofrod wieder her

07.07.24 - Seit rund 300 Jahren steht zwischen Körnbach und Dittlofrod ein Bildstock. Dabei handelt es sich um ein religiöses Kleindenkmal. Da es sich auf dem Grundstück des Landes Hessen befindet, zwischen der Landesstraße 3431 und einem Feld, ist nicht die Kirche, sondern Hessen Mobil für den Erhalt verantwortlich.

Dass Hessen Mobil als Straßenbaubehörde sich um den Erhalt historischer Brücken kümmert, gehört zum Behördenalltag. Ein religiöses Kleindenkmal, wie ein Bildstock ist dann doch eine sehr seltene Ausnahme. Kurios daran ist, dass entlang der Strecke sogar noch ein zweiter Bildstock steht, der ebenfalls in der Verantwortung von Hessen Mobil liegt. Wie bei allen Denkmälern müssen auch diese entsprechend erhalten werden.

Während der Bildstock aus dem Jahr 1728 noch an seinem angestammten Platz steht, musste der zweite Bildstock temporär entfernt werden, an diesem gab es Probleme mit der Standfestigkeit, der Bildstock wackelte und hätte langfristig umstürzen können. Damit von dem religiösen Denkmal in Zukunft keine Gefahr für die Verkehrsteilnehmenden ausgeht, wurde dieser Vorübergehend entfernt und in die Werkstatt von Christoph Hartmann nach Eiterfeld gebracht. Dort wird der Bildstock instandgesetzt und im Anschluss wieder an der Landesstraße aufgestellt.

Oberflächen werden gereinigt

Beide Denkmäler werden jetzt erst einmal herausgeputzt. Damit das Gestein aber nicht geschädigt wird, reinigt ein zertifizierter, lokaler Betrieb die Oberflächen. "Mit einem Hochdruckreiniger geht das leider nicht, weil dies die Substanz der Bildstöcke schädigen würde", erklärt Steinmetzmeister Christoph Hartmann. Der Bildstock nahe Ditlofrod konnte stehenbleiben und vor Ort gereinigt werden.

Bezüglich des Erhalts der religiösen Kleindenkmäler arbeitet Hessen Mobil eng mit dem Denkmalschutz zusammen. Die Reinigung der beiden Bildstöcke wird im Rahmen der Baumaßnahme an der Landesstraße 3431 zwischen Körnbach und Ditlofrod umgesetzt, mit denen im September 2023 begonnen wurde. Die ohnehin vielseitigen Arbeiten mit der Erneuerung der freien Strecke, Neubau eines Bauwerkes und Herstellung eines Kreisverkehrs haben mit den beiden Denkmälern noch eine weitere Facette hinzugewonnen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön