Pfarrgemeinderatssprecherin Gisela Krönung, Pfarrsekretärin Michaela Karges, neu mitarbeitender Priester Michael Heidel, Pfarrer Ulrich Pasenow, Gemeindereferentin Simone Michel, Stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender Jürgen Jahn, Pfarrbüroteammitglied Gabriele Kessler sowie Bürgermeister Markus Röder - Foto: Privat

HOFBIEBER Verabschiedung aus der Pfarrei Sankt Georg

Pfarrer Ulrich Pasenow und Gemeindereferentin Simone Michel gehen

07.07.24 - Mehr als ein Jahrzehnt wirkten Pfarrer Ulrich Pasenow und Gemeindereferentin Simone Michel zusammen in der Pfarrei Sankt Georg in Hofbieber. Am 7. Juli nahmen beide im Sonntagsgottesdienst Abschied. Zelebriert wurde der Gottesdienst mit dem neu mitarbeitenden Priester der zukünftigen Großpfarrei, Michael Heidel.

Den emotionalen Gottesdienst prägte Pfarrer Ulrich Pasenow insbesondere auch mit seiner Predigt und seinen legendären "drei Gedanken". Die Pfarreimitglieder ließ er an seinen persönlichen Erfahrungen, Begegnungen und tiefbewegenden Erlebnissen der vergangenen Jahre teilnehmen und dankte für die gemeinsame Zeit. Ein letztes Mal wolle er die Messe für seine Pfarrei halten, so Ulrich Pasenow. Zum Ende des Gottesdienstes verabschiedete und dankte der Hofbieberer Bürgermeister Markus Röder für die politischen Gremien und Vereine Pfarrer Ulrich Pasenow und Gemeindereferentin Simone Michel mit einem persönlichen Grußwort und einem Dankeschön. In seiner Ansprache ging er unter anderem auf die sehr gut strukturierten Gottesdienste ein und erinnerte sich an gemeinsame Festakte mit Pasenow in der Gemeinde zurück.

Rückblick auf die vergangenen Jahre

Stellvertretend dankte im Anschluss, als Sprecherin des Pfarrgemeinderates Gisela Krönung, für die kirchlichen Gremien "Verwaltungsräte und Pfarrgemeinderat" den beiden. Sie blickte auf viele schöne Begegnungen, einzigartige Gottesdienste sowie Veranstaltungen zurück und ging auf die seelsorgerische Tätigkeit der beiden ein. Gemeinsam mit Jürgen Jahn, dem stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden, überreichten sie die Abschiedsgeschenke der Pfarrei Sankt Georg. Gepackt mit guten Zukunftswünschen wechselt Pasenow nach zwölf Jahren in der Pfarrei Sankt Georg in die Pfarrei Sankt Familia im Felda- und Werratal und Michel nach 13 Jahren in die Pfarrgemeinde Sankt Peter und Paul nach Eichenzell.

Der Gottesdienst wurde musikalisch zum Festakt und bewegte durch die vielseitigen persönlichen Ansprachen und tiefergreifenden Worte die Anwesenden. Im Anschluss gab es einen festlichen Empfang, bei dem alle die Möglichkeit hatten, sich persönlich zu verabschieden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön