Siegreich: die Staffel der Startgemeinschaft Hünfeld, Flieden, Neuhof - Fotos: Hessischer Leichtathletik-Verband

FRIEDBERG Hessische der U16 und U20 in Friedberg

Eine Bilanz, die Spaß macht: 2-mal Gold, 6-mal Silber, 3-mal Bronze

10.07.24 - Vor wenigen Tagen nahmen einige Athleten des HLV-Kreises Fulda-Hünfeld an den Hessischen Meisterschaften der Jugend U20/U16 in Friedberg teil. Vertreten war der Kreis Fulda-Hünfeld mit 29 Athleten: zehn vom Hünfelder SV, vier von der LG Fulda, neun vom TV Flieden, fünf vom TV Jahn Neuhof - und einem vom TV Petersberg.

In Summe gingen 2 Meistertitel, 6 Vize-Meistertitel sowie 3 Dritte Plätze an Athleten des HLV-Kreises Fulda-Hünfeld. Eifrigster Edelmetallsammler war hierbei der TV Flieden (1/4/-) - gefolgt vom Hünfelder SV (-/2/-), dem TV Jahn Neuhof (1(-/-), der LG Fulda (-/-/1), dem TV Petersberg (-/-/1) und die Startgemeinschaft Hünfeld-Neuhof-Flieden (-/-/1).

Gegenüber dem vergangenen Jahr war's eine relativ stabile Entwicklung, da sprangen 4 Meistertitel, 2 Vize-Meistertitel und 2 dritte Plätze heraus. Besonders erwähnenswert: die für den TV Neuhof startende Anna Schreiber übersprang im Hochsprung die Höhe von 1,65 Metern - damit hat sie die Norm für die Deutschen Meisterschaften erfüllt. Edda Bischof aus Flieden wurde wegen ihrer starken Entwickung in den vergangenen Monaten als Kandidatin für den Ländervergleichskampf eingeladen. (pm)

Platzierungen auf dem Treppchen erreichten zudem:

Clemens Harengel vom TV Flieden: Als Sieger mit 1,80 Meter im Hochsprung der Männlichen Jugend U20
und als Zweiter im Dreisprung der Männlichen Jugend U18 - mit 11,97 Metern

Anna Schreiber vom TV Neuhof: Als Siegerin mit 1,65 Metern im Hochsprung der W15

Lea Stanzel von der LG Fulda - mit einem dritten Platz: im Dreisprung der Weiblichen Jugend 20 mit 6,97 Metern

Maximilian Evert vom TV Petersberg: 3.- mit 2:11,73 Minuten über 800 Meter der Männlichen Jugend 15

Vincent Vogt vom TV Flieden: 2. über 300 Meter Hürden in 45,74 Sekunden in der M15

Edda Bischof vom TV Flieden: 2. mit 11,35 Metern im Kugelstoßen der W15

Emma Rördanz vom Hünfelder SV, die in den Einzelkonkurrenzen gleich zweimal Zweite wurde:
mit 12,57 Sekunden über 100 Meter der W14
sowie mit 12,52 Sekunden über 80 Meter Hürden derselben Altersklasse

sowie die U16-Staffel der Startgemeinschaft Hünfeld-Neuhof-Flieden in der Besetzung Lilli Roth, Emma Röhrdanz, Amalia Teckie und Hannah Knieper. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön