Ausstelungsräume in der Stadthalle Gersfeld - Fotos: privat

GERSFELD (RHÖN) Bis zum 18. August

Mitmachen erwünscht: Beginn der Ausstellung "Kunst trifft Natur" in Stadthalle

11.07.24 - Mit einer gut besuchten Vernissage startete am Sonntag, 7. Juli, die Ausstellung "Kunst trifft Natur” in der Stadthalle Gersfeld, die noch bis zum 18. August 2024 andauert – der Eintritt ist übrigens frei.

Die Kombination der faszinierenden Bilder von Bärbel Suppes und der Filzkunstwerke von Jutta Schwab tragen zu einer fantastischen und facettenreichen Ausstellung bei. Bunte, berührende und tiefgründige Bilder treffen auf Feen, Elfen und Naturwesen. Sehr ansprechend ist die Interpretation der Heiligen Geometrie, die sich in vielen Bildern von Bärbel widerspiegelt.

Bei der Vernissage

Ergänzend boten die beiden Kräuterfrauen Gabi Krenzer und Marion Sauer ihr Spezialwissen über Kräuter, Heilmittel und Tinkturen an. Musikalisch abgerundet wurde die Vernissage von Songwriter und Leadsänger Andreas Wetter aus Fulda. "Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht” so der Herzenswunsch von Bärbel, die durch Mitmach-Aktionen die Ausstellung beleben möchte. Aus diesem Grund werden während der Ausstellung folgende Workshops angeboten:

"Im Fluss der Farben” mit Bärbel Suppes, "Erlebnisfilzen” mit Jutta Schwab, Kräuterwanderung und Verkostung mit Gabi Krenzer, Kräuterwissen im Kräuterkissen mit Marion Sauer. Sie können die Ausstellung freitags, samstags und sonntags jeweils von 15 bis 18 Uhr besuchen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön