Tauziehen der Mitglieder und Gäste des HKC - Fotos: Verein

BAD HERSFELD Feierliche Feststunde

Ein Jahrhundert Paddelsport - Hersfelder Kanu Club feiert Jubiläum

11.07.24 - Der Hersfelder Kanu Club feierte vergangenes Wochenende ein ganz besonders Jubiläum. Dafür hatten zahlreiche Gäste und Mitglieder den Weg ins Bootshaus an der Fulda gefunden.

Im Vorfeld hatte Petrus für die große 100-Jahr-Feier des HKS, dem an sich nicht wasserscheuen Sportverein, Duschen von oben angedroht. Daraufhin räumten fleißige Mitglieder das komplette Bootshaus für Sitzplätze leer. Dutzende Boote wurden auf die Wiese ausgelagert, soweit sie nicht bereits Bestandteil der Bootsausstellung auf dem Gelände waren. Hier konnten die Gäste viele aktuelle und auch historische Typen bewundern. Neben Faltbooten der 50er und 60er Jahre, Kajaks und Kanus wurden die modernen SUPs präsentiert, Stand-up-Paddling-Boote des Vereins.

Bürgermeisterin Anke Hofmann wagte sich ins Kanu

Außer einem kurzen, kräftigen Schauer blieb der Wettergott dann doch friedlich, so dass sich die bunte Schar vieler Mitglieder und Gäste aller Altersklassen nach Kaffee und Kuchenbuffet bei den sportlichen Aktivitäten amüsieren konnte. Die Fulda führte gut Wasser und wurde für kurzweilige Bootsrennen, Probefahrten und ein zünftiges Boots-Tauziehen genutzt. Hierbei waren zwei 2er-Kajaks (Paddelboote) jeweils am Heck mit einem Tau verbunden. Es galt, die gegnerische Mannschaft über eine Ziellinie hinwegzuziehen - eine große Gaudi. Unter lauten Anfeuerungsrufen und Beifall wurden diverse Sieger gekürt, die wegen ihres starken körperlichen Einsatzes und damit verbundener Paddelspritzerei meist nicht ganz trocken, aber happy den Booten entstiegen. Auch Bürgermeisterin Anke Hofmann, selbst SUP-Paddlerin, wagte sich für eine Testfahrt ins Kanu und blieb trocken.

Ehrengäste würdigen Hersfelder Kanu Club

Die offizielle Feierstunde bekam dann sogar Sonnenstrahlen geboten und konnte im Freien vor dem historischen Bootshaus stattfinden. Nach der Begrüßung und einer kurzen Retrospektive durch die 1. Vorsitzende Steffi Imhof-Rieger, würdigte eine stattliche Anzahl von Ehrengästen den Hersfelder Kanu-Club 1924 e.V. Die Redebeiträge befassten sich unter anderem mit den Leistungen des HKC für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft, die anerkennenswerte Aufbauarbeit des Wassersportvereins in den wandelvollen Zeiten eines ganzen Jahrhunderts oder dem Umweltschutz durch naturschonendes Paddeln inklusive Müllsammeln in und an der Fulda.

Bei Spanferkel und Salatbuffet, Freibier und Live-Musik der Two Gold Miners ging die überaus gelungene, gut besuchte Feier zu später Stunde am Lagerfeuer zu Ende.

Eine Festschrift mit vielen Fotos dokumentiert übrigens die 100 Jahre Vereinsgeschichte und kann über den Vorstand und die Homepage www.hersfelder-kanu-club.de bestellt werden. (pm)+++

Die Ehrengäste - Thorsten Warnecke, Landrat, Christian Grunewald, Vors. Kreissportbund, Anke ...

Steffi Imhof-Rieger, Vors. des HKC, Landrat Thorsten Warnecke mit Stracker


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön