Archiv

18.10.11 - RALLYESPORT

Siegertypen zur Rock and Rallye-Party im Stehrodrom in Storndorf

In wenigen Tagen dröhnen wieder die Motoren in Schwalmtal-Storndorf, wenn der rallyesprint.eu am 28. und 29. Oktober 2011 bereits in die 6. Runde und somit Deutschlands größte Rallyeparty startet. Auf dem und um das Betriebsgelände der Firma Stehr Spezialmaschinen findet der Abschluss der Rallyesaison 2011 im - mittlerweile nicht nur unter Rallyefans bekannten - „Stehrodrom“ statt. Im Mittelpunkt stehen die Piloten, welche noch um den Titel in der Deutschen Rallye Serie (DRS) des Automobilclubs von Deutschland (AvD) kämpfen.

Maik Stölzel und Thomas Windisch konnten nach Absolvierung der Lausitz-Rallye im letzten Septemberwochenende die Führung mit 126 Punkten in der Deutschen Rallye Serie übernehmen. Die bislang in Führung liegenden Robert Stöber / Thomas Wölfel blieben in der neunten Wertungsprüfung ohne Vortrieb liegen und konnten so nur 10 Punkte für den Start bei der 12. ADMV Lausitz-Rallye erhalten. Sie belegen Rang 2 der DRS mit 120 Punkten. Klassensieg und damit volle 30 Punkte hievten Veit König und Dr. Henry Wichura mit 110 Punkten auf Rang 3 der DRS Gesamtwertung. Mario Kunstmann und Heiko Langer mieteten für die Veranstaltung in der Lausitz einen BMW 318is und belegen seither Rang 4 der DRS Tabelle mit 102 Punkten.

Es geht also um wichtige Punkte die während des 6. rallyesprint.eu für diese und auch andere in der DRS eingeschriebenen Teilnehmer noch heraus zu holen sind. Lassen wir uns überraschen, wer am 29.10.2011 das Siegertreppchen in Schwalmtal-Storndorf erklimmen und sich Meister der Deutschen Rallye Serie nennen darf. Auch die Wahl der Fahrzeuge dürfte eine interessante Rolle spielen, da die Streckenführung des rallyesprint.eu sehr anspruchsvoll ist und von Schotter über Asphalt auch kurzvenreiches Können abverlangt wird. Zahlreiche nationale Starter erwartet das Organisationsteam rund um Jürgen Stehr: Marcus Hesse und Janina Depping bringen jeweils ihren bärenstarken Mitsubishi Evo mit nach Storndorf. Ergänzt werden die einheimischen Beteiligten um Marcel Mahr-Graulich (Bad Hersfeld) im Mitsubishi Lancer, Horst Rotter im Opel Corsa OPC, Benjamin Krusch im BMW 318IS, und auch Altmeister und Lokalmatador Jörg Schuhej / Steffen Reith wollen im Mitsubishi Evo VII auf Punktejagd zum Saisonende gehen.

Die ersten Teilnehmer werden bereits am Freitag Mittag erwartet und man kann sich die Rallyevorbereitungen auf dem Serviceplatz ansehen. Nachdem alle Fahrzeuge die technische Abnahme durchlaufen haben und die notwendigen Papiere auf Richtigkeit überprüft wurden, geht es um 16 Uhr los mit dem Shakedown, der sogenannten „Einstellfahrt“. Innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens dürfen hier die Teams die Strecke befahren, um die Abstimmung ihres Fahrzeugs zu optimieren. Im Anschluss daran wird das Höhenfeuerwerk den offiziellen Beginn des 6. rallyesprint.eu einläuten. Pünktlich um 20:01 Uhr begibt sich dann das erste Fahrzeug auf den 19 km langen Kurs der ersten Prüfung „Storndorf Night".

Nennungen sind noch bis zum 19. Oktober 2011 möglich. Auch darf man auf die ein oder andere spezielle Überraschung gespannt sein, die sich der „Macher“ selbst und das Team des rallyesprint.eu an seiner Seite ausgedacht haben und deren Einsatz sich kurz vor Beginn der Veranstaltung entscheidet. Abgerundet wird das Teilnehmerfeld durch historische Fahrzeuge, die ebenfalls an beiden Rallyetagen auf die Strecke gehen. Insgesamt 15 historische Rallyefahrzeuge haben ihren Start beim rallyesprint.eu angekündigt. Allen voran Organisator Jürgen Stehr, der nicht nur seinen bekannten Mercedes 500 SL über sein Gelände driftet, sondern auch noch das eine oder andere Schätzchen aus seinem Fuhrpark auf die Strecke schickt. VIP-Taxifahrten werden erneut von einem Glanzlicht aus der „Sonnental-Truppe“ gefahren. Marcel Baldauf wird die Fans mit spektakulären Drifts um und durch das Stehrodrom im BMW E30 begeistern.

Für Rockfans dürfte sowohl fahrerisch als auch auf musikalischer Ebene der Einsatz von Viktor Smolski interessant und sehenswert sein. Der weißrussische Musiker hat bereits in der Vergangenheit an vielen Rallye-Veranstaltungen teilgenommen (u.a. 24-Stunden-Rennen) und ist erfolgreicher Kopf der Rockband Rage. Zudem komponierte er die Filmmusik zum erfolgreichsten Kinofilm Deutschlands „Der Schuh des Manitu“ von und mit Michael „Bully“ Herbig. Viktor Smolski wird sowohl ins Lenkrad eines BMW 325 E36 greifen und auf der Jagd nach Bestzeiten im Stehrodrom sein, als auch sein aussergewöhnliches musikalisches Talent vor Ort unter Beweis stellen.

Unterstützung findet er am Freitagabend von der Gruppe Roughhouse. Der Anspruch der Band besteht darin, Stücke von bekannten Interpreten zu präsentieren, die eine rockigere Gangart im Hard- und Heavybereich einschlagen. Trotz alledem fehlen auch die softeren Klänge und einige alte Klassiker nicht im Programm. Der Name ROUGHHOUSE = SAALSCHLACHT ist dahingehend Programm, dass die Bühnenshow viel Bewegung, Action und Special Effects beinhaltet. Ein Maximum an Spaß für Augen und Ohren bietet sich den Besuchern des rallyesprint.eu am Freitagabend ab 21 Uhr im beheizten Festzelt direkt an der Strecke.

Coverrock vom Feinsten wird im Anschluss an die Siegerehrung und die spektakuläre Lasershow am Samstag geboten. Das Motto der Liveband „Take Five“ verspricht eine Rallye-Party mit Coverrock aus drei Jahrzehnten in Verbindung mit aktuellen Hits der Charts. Soul- und Bluesklassiker fehlen ebenso wenig im Programm der Band wie gefühlvolle Balladen oder zeitlose Party-Kracher. Ein weiterer Schwerpunkt der Bühnenshow der Band liegt im Hard Rock bis hin zum Heavy- und Nu- Metal. TAKE FIVE hat Spaß an den großen Songs der Musikgeschichte und weiß das Publikum mit professionellen Interpretationen zu begeistern. Ein abwechslungsreiches Programm durch die Flexibilität von zwei Sängerinnen, einem Sänger und fünf versierten und routinierten Instrumentalisten ist Garant für einen stimmungsvollen Event. (rallyesprint.eu / Foto: Torben Kratz) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön