Archiv


- Alle Fotos: Hendrik Urbin / Christian P. Stadtfeld

18.02.12 - EICHENZELL

13. Schoppegehoppe ein "Feuerwerk der guten Laune" - 6-Stunden-Show

Sie verstehen es, das Publikum mit einer tollen Show und einem Spitzenprogramm zu begeistern. Und so zündete die Löschenröder Schoppegarde beim 13. Schoppegehoppe am Freitagabend wieder ein Brillantfeuerwerk der guten Laune. In der ausverkauften Eichenzeller Kulturscheune (Landkreis Fulda) steppte der Bär bis weit nach Mitternacht - ein Highlight übertraf das Nächste. Über sechs Stunden präsentierten sich die besten Männertanzgarden und Showtanzgruppen aus Osthessen dem närrischen Publikum. Und eine gehörige Portion am Erfolg des Abends hatten zweifelsohne die beiden Moderatoren Christian Heil und Oliver Kümmel. Für die entsprechende Partymusik und die Stimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgte das „Love Sound Duo“ aus Kalbach.

Mit dabei in diesem Jahr waren: „Moving Stars“ Löschenrod, Miniratis Mittelkalbach, Banditas Thalau, Excelsiorgarde Hünfeld (letzter Auftritt vor Auflösung), Daceaholics Rothemann, „Rhythm Attac“ Löschenrod, „Dirty Angels“ Giesel, Starlights Großentaft, „Flotte Spritzer“ Niederkalbach, „Bad Girls“ Burghaun, Matzeratis Mittelkalbach, „Hot Lexx“ Mittelkalbach, Eichezeller Schreckschruwe, Showtanzgruppe Neukirchen, Prinzengarde Thalau, 1. MTG Bachrain, „Fresh e nett“ Löschenrod und Schoppegarde Löschenrod.

Nach dem großen Finale gegen 1:00 Uhr hallte das Lied „Es gibt nur eine Schoppegarde“ mit tosendem Applaus minutenlang durch die historische Kulturscheune. Sehen Sie nachfolgend die ersten BILDIMPRESSIONEN vom „Schoppegehoppe“ - aufgenommen von den beiden freien ON-Mitarbeitern Hendrik Urbin und Christian P. Stadtfeld. Die Fotos sollen den guten Eindruck von Stimmung und Spaß in der vergangenen Nacht wiederspiegeln - im Laufe des Vormittags folgten noch zwei große BILDERSERIEN. Viel Spaß! (cps).

HINWEIS: Da das Team von "osthessen-närrisch" aufgrund der großen Vielzahl von Veranstaltungen in der Narrenzeit nicht überall bis zum Ende bleiben kann, hat die Redaktion eine große Bitte. Närrische Fotografen sind aufgerufen, Bilder von den Veranstaltungen - ob Fremdensitzung, Gardeturnier, Ball und ... und ... und - an mailto:redaktion@osthessen-naerrisch.de zu schicken. Die Redaktion bittet um Verständnis, sagte "Danke und Hellau!" +++



















Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön