Archiv


- Alle Fotos: Christian P. Stadtfeld

20.03.12 - KALBACH

Promi-Jury wählte beim 7. Rhön Cup: "Schoppegrade" ist beste Männertanzgarde

Zwölf Mannschaften, ein Sieger: die Männer der "Schoppegarde" aus Löschenrod sind die glücklichen Gewinner des Goldpokals. Eigentlich ist die Fastnacht vorbei und damit auch die unzähligen Showtanzabende in den Bürgerhäusern der Region. Ein Event ist allerdings fester Bestandteil der Nach-Fastnachtszeit und nicht mehr aus dem heimischen Terminkalender wegzudenken: der Rhön Cup in Mittelkalbach (südlicher Kreis Fulda).

So auch wieder am vergangenen Samstagabend mit über 650 Besuchern im ausverkauften Gemeindezentrum. Sehr begehrt waren die Tickets auch bei der siebten Auflage des "Wettkampfes" um den heiß begehrten ersten Preis der besten Männergarden. Tolle Stimmung, gute Laune und geniale, sehr anspruchsvolle Tänze prägten das fast sechsstündige Spitzenprogramm. Zufrieden zeigten sich die Verantwortlichen mit Vereinschef Dieter Reischmann an der Spitze. Sie fühlen sich mit ihrem Programm bestätigt und versprachen schon eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Genau schaute die prominente zehnköpfige Jury - darunter etwa Kalbachs Bürgermeister Dag Wehner (CDU) oder Matthias Milberg alias "Morning Man Matze" von Planet Radio - bei den Tänzen hin und vergab wertvolle Punkte, die am Ende die Siegermannschaft herauskristallisierte. Moderiert wurde der Rhön Cup mit viel Witz und Humor von Monika Klug. Und für die richtige Partystimmung sorgte das aus Kalbach stammende "Love Sound Duo". Amüsante Showeinlagen gabs zwischendurch von Fresh e Nett (Löschenrod), Hot Lexx und Matzeratis (beide Mittelkalbach).

Platzierungen beim 7. Rhön Cup: Schoppegarde Löschenrod (1), Eichezeller Schreckschruwe (2), Inferno Petersberg (3), Flotte Spritzer Niederkalbach (4), The Unforgettables Zellingen (5), Männerballett Herbstein (6), Saand-Hoose-Hopser Kleinlüder (7), Böckelser Plattföss (8), S-F-T-T-T Bad Salzschlirf (8), Hopfengarde Mittelkalbach (8), Schickeria Kothen (8) und Müser Saujone (8). Den Preis für die "besten Fans" sicherten sich die Kleinlüderer, das "beste Kostüm" hatten nach Meinung der Jury die Männer aus Zellingen und als "beste Newcomer" wurden die Böckelser auserkoren. (Christian P. Stadtfeld). +++




























































Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön