Archiv

13.08.12 - Polizeireport KG & NES

1000 Liter Diesel entwendet - Mit Apfelwurf Scheibe beschädigt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

Umweltfrevel am Grünabfallplatz  

WILLMARS, Lkr. Rhön-Grabfeld. Bereits am vergangenen Freitag wurde ein Umweltfrevel am Grünabfallplatz festgestellt. Demnach hatte ein bislang Unbekannter Isoliermaterial, wie alukaschierte Dämmplatten usw, dort illegal abgelagert. Hinweise über den Umweltsünder nimmt die PI Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.  

Kleinunfall beim Ausparken  

FLADUNGEN, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Sonntagnachmittag war es in der Bahnhofstraße zu einem Kleinunfall gekommen. Gegen 14.35 Uhr wollte ein Mann  mit seinem Wohnmobil auf dem Parkplatz des Freilandmuseums rückwärts ausparken. Dabei touchierte das Wohnmobil die Stoßstange eines geparkten Opel Meriva. Während am Wohnmobil so gut wie kein Schaden entstand, dürfte das Malheur am Meriva mit etwa 500 Euro zu Buche schlagen. 

Laterne umgefahren

NÜDLINGEN. Am Sonntag, gegen 13.30 Uhr rangierte eine Frau aus dem Landkreis mit ihrem Fahrzeug in Haard und stieß dabei gegen eine Straßenlaterne. Diese knickte deshalb ein. Die Fahrerin meldete den Unfall umgehend der Polizei. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1500 Euro.Schild beschädigtBad Kissingen - Vermutlich im Laufe der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein Unbekannter die Tafel einer Waschstraße in der Alten Kissinger Straße. Der Schaden entstand offensichtlich dadurch, dass eine Flasche gegen das Schild geworfen wurde.Hinweise auf den Täter erbittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der TelNr. 0971/7149-0.

Wildunfall

MÜNNERSTADT. In den Morgenstunden wollte ein Pkw-Fahrer von Poppenlauer in Richtung Althausen fahren. Hierbei sprang ihm von rechts, aus der Wiese kommend ein Reh vors Fahrzeug. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte der Mann den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Das Reh wurde durch den Aufprall getötet und an der Fahrzeugfront entstand geringer Sachschaden.

1.000 Liter Diesel entwendet

FRANKENBRUNN. Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Dieseldiebe eine Baustelle neben der Kreisstraße 35 zwischen Frankenbrunn und Hetzlos heimgesucht. Zwischen Freitag und Montag wurde dort ein Baustellentank aufgebrochen und der gesamte Inhalt von ca. 800 Liter Diesel abgepumpt. Weitere 200 Liter haben die Täter aus dem Tank eines Baggers herausgeholt. Durch den Wert des Diebesgutes und den verursachten Sachschaden entstand der Eigentümerfirma ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1500,- Euro.Für den Abtransport der Beute dürften die Täter einen Lieferwagen o. ä. benutzt haben, in dem sich ein Tank mit einem entsprechenden Fassungsvolumen befunden hat.Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeug festgestellt haben, werden gebeten sich telefonisch unter der 09732/9060 bei der Polizeiinspektion Hammelburg zu melden.

Mit Apfelwurf Fensterscheibe beschädigt

FUCHSSTADT. Am Sonntagnachmittag um 13.30 Uhr stellte in Fuchsstadt der Eigentümer eines an der Schweinfurter Straße gelegenen Einfamilienhauses eine Beschädigung an einem Erdgeschossfenster fest, die am Vorabend noch nicht vorhanden war. Ein bislang unbekannter Täter hat nach Spurenlage von der Schweinfurter Straße aus einen grünen Apfel gegen das Fenster geworfen. Durch die Wucht des Aufpralls zerbrach die äußere Scheibe der Isolierverglasung. Die Höhe der Reparaturkosten wird auf 200,- Euro geschätzt.Sachdienliche Hinweise zum Täter nimmt die Hammelburger Polizei unter der Tel.-Nr. 09732/9060 entgegen.

Beifahrertüre verkratzt

BAD BRÜCKENAU. Im der Nacht von Freitag auf Samstag verkratzte ein unbekannter Täter die Beifahrertüre eines Pkw, Ford, der auf dem Parkplatz alter Kindergarten in der Fuldaer Straße abgestellt war. Es entstand ein Schaden von ca. 500,- EUR.Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann sonstige Angaben hierzu machen? Hinweise erbittet die Polizei unter der Tel.-Nr. 09741/606-0.

Mountainbikerin gestürzt

GERODA.Am Sonntag, gegen 15.00 Uhr, befuhr eine 50-jährige Mountainbikerin die Rhönstraße ortseinwärts. Vermutlich aufgrund eines geplatzten Vorderreifens stürzte die Fahrerin und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Sie musste mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Fahranfänger mit Alkohol unterwegs

BAD BRÜCKENAU. Am Sonntag, gegen 12.00 Uhr, wurde bei einer Verkehrskontrolle in der Kissinger Straße festgestellt, dass der 19-jährige Fahrer eines Pkw unter Alkoholeinfluss stand. Nachdem ein Alkotest positiv verlief muss der junge Mann nun mit einem Fahrverbot und einer Nachschulung rechnen.+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön