- Fotos: Anna Medlin

15.03.13 - FLIEDEN

In der Magdloser Straße in Flieden (Kreis Fulda) hat sich gegen 12.50 Uhr ein folgenschwerer Unfall ereignet, bei dem ein acht Jahre altes Mädchen aus Flieden schwer verletzt wurde. Das Kind war mit dem Schulbus auf dem Weg nach Hause. Der Schulbus hielt am Ortsausgang von Flieden in Richtung Magdlos an und schaltete das Warnblinklicht ein. Ein hinter dem Bus fahrender PKW hielt ebenfalls an. Das Mädchen war bereits aus dem Bus ausgestiegen und wollte zusammen mit anderen Kindern zwischen Schulbus und einem dahinter wartenden Auto die Straße überqueren.

Eine 62 Jahre alte Frau aus Flieden fuhr mit ihrem silbernen Renault auf der Gegenfahrbahn und übersah das Mädchen, als sie am Bus vorbeifuhr. Das Kind wurde vom Auto erfasst und unter das hinter dem Bus wartende Fahrzeug geschleudert. Das Mädchen war ansprechbar und wurde unverzüglich ärztlich versorgt. Nach der Erstversorgung flog der Rettungshubschrauber das Kind ins Klinikum Fulda. Die Verletzungen waren augenscheinlich nicht lebensbedrohlich. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda wird der Unfall aktuell vor Ort rekonstruiert. Ein Sachverständiger ist hinzugezogen. Am Renault entstand leichter Sachschaden.+++



Der Rettungshubschrauber kam aus Frankfurt am Main - der Fuldaer war gerade in einem Einsatz








Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön