Archiv


- Fotos: Sascha Poldrack

29.05.13 - HÜNFELD

In der vergangenen Nacht zum heutigen Mittwoch stürzten in der Ortslage von Hünfeld-Dammersbach (Kreis Fulda) große Teile einer Lagerscheune ein. Von der etwa 50 Quadratmter großen Fläche stürzten Teile auch auf die angrenzende Allmuser Straße.

Zur Begutachtung des gesamten Ausmaßes wurde ein Sachverständiger des THW-Ortsverbandes Hünfeld zu Rate gezogen. Dieser stellte fest, dass auch der Rest der Scheune akut einsturzgefährdet ist. Daher wurde die Allmuser Straße in diesem Bereich voll gesperrt und weitere Kräfte des THW Hünfeld und Fulda damit beauftragt, die Scheune zu sichern. Diese sind in der Nacht gegen 04.00 Uhr ausgerückt, um zunächst das einsturzgefährdete Gebäude mit Holzbalken zu stützen. 

Die Maßnahme werden noch bis etwa 11.00 Uhr andauern. Die Höhe des Sachschadens sowie die Einsturzursache konnten bisher noch nicht ermittelt werden. Sobald mehr Informationen vorliegen, wird die Redaktion diese Meldung ergänzen.  +++











Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön