Archiv

- Fotos: Anna Medlin

Hier soll der Transport von der Pfefferhöhe kommend nach links abbiegen in Richtung Ruhlkirchen.

30.07.13 - ALSFELD

"So schnell konntste nich gucken" - Baum weg für breiten Schwertransport

Schwups, weg war sie. Brauchte die Linde viele Jahre, um so groß zu werden – der Mensch braucht Platz für Schwertransporte und fällt den Baum, weil er da lang will. Natürlich gibt es auch Leute, die sich daran stören und protestieren. Nur kommen sie zu spät mit ihrer Mahnwache am Montagabend: Am Abend der angemeldeten Veranstaltung ist der Baum weg. Kaum ein Spänchen zeugt von seinem jahrelangen Lebensraum, nur ein Stumpf mit frischem, hellem Holz. Und drumherum: Lärm, Staub, Abgase.

Man will es kaum glauben. Nur weil ein Schwertransport hier entlang fahren soll, muss auf dem Ludwigsplatz eine Linde weichen. Irgendwie will es nicht in meinen Kopf. Gibt es da keine andere Lösung? Zwar sind auch Ampeln, Schilder oder gar ganze Kreisel im Weg – die abzubauen kostet „nur" Geld. Wie weit sind wir eigentlich schon in unserem Wahn, mit dem Kopf durch die Wand zu müssen? Ach nein, Entschuldigung, wir machen´s ja für die Umwelt, Windkraft und so... (Kommentar von Anna Medlin) +++


Viele Ampeln, zähfließender Verkehr: Der Ludwigsplatz ist ein Hauptverkehrsknotenpunkt.


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön