Archiv

FULDA "Gefahrgut-Leuchtturm in Branche"

Premiere 3 GELA-Tage mit 70 Experten - 2015 wieder

02.07.14 - Gefährliche Stoffe werden täglich über die deutschen Straßen transportiert - meistens mit Sattelzügen. Schon bei einem kleinen Unfall kann das bei schlechter Ladungssicherung fatale Folgen haben. Wie bedeutsam dieser Bereich und auch das Thema Gefahrgut sind, zeigten die ersten 3Gela-Tage im Kompetenzzentrum 3G im Industriegebiet Fulda-West.

Der Logistik-Standort Fulda hat bundesweit große Bedeutung. Rund 70 Experten aus ganz Deutschland kamen zu diesem "wichtigen Praxistreff" in die Domstadt. Und alle Teilnehmer war mit dem Verlauf zufrieden, erklärte Uwe Heins, Chefredakteur des Storck-Verlags, gegenüber osthessen-news.de und machte deutlich: "Es war eine gelungene Kombination aus sehr hochwertigen Referenten und guten fachlichen Vorträgen."

Auch eine Gefahrgut-Messe mit zwölf Ausstellern war integriert. Klein, aber fein war die zweitägige Fachtagung. "Uns geht es nicht um die Masse, sondern um die Qualität", sagte Dr. Werner Schmidt, Geschäftsführer des 3G Kompetenzzentrums Fulda, im ON-Gespräch.

Das 3G und der Storck-Verlag in Hamburg sind als Partner und Träger dieser 3Gela-Tage eng miteinander verschmolzen. Ihnen ist es wichtig, Grundsätzliches wie Rechtsfragen theoretisch zu klären, aber auch das praktische Arbeiten zu vermitteln. In diesem Workshop ging es um die korrekte Gefahrgutverpackung. In Kleingruppen mussten die Experten die richtige Innen- und Außenverpackung wählen und das Paket versandfertig machen. Es war keine leichte Aufgabe, auch nicht für die Fachleute. Viele Fragen müssen im Vorfeld geklärt werden, damit der Versand der gefährlichen Fracht nicht mit einem großen Feuerwehreinsatz endet. Und am Ende wurde deutlich: auch die Spezialisten können noch etwas dazulernen.

Veranstalter und Organisatoren haben die Weichen für die Zukunft der Fuldaer Gefahrgut-Tage bereits gestellt. Die 3Gela-Tage sollen sich in der Domstadt als "Leuchtturm in der Branche" etablieren. 2015 folgt die Neuauflage - mit den Schwerpunkten Gefahrgut und Ladungssicherung. Mehr wollte Dr. Schmidt nicht verraten, sagte aber: "Wir sind immer für Überraschungen gut." (Christian P. Stadtfeld). +++

Gefahrgutverpackung im Workshop. Fotos: Christian P. Stadtfeld / Hendrik Urbin

Branchen-Treffpunkt: das 3G-Kompetenzzentrum in Fulda.

Enge Verzahnung von Theorie und ...

Auch ein Thema: Ladungssicherung.

Sven Tiedemann (Mitte), Experte Gefahrgut ...

Der 3G-Stand auf der Gefahrgut-Messe.

Veranstalter und Organisatoren waren zufrieden ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön