Osthessen Sport
Großer Jubel beim Team der Heinrich-von-Bibra-Schule - dem Sieger im älteren Jahrgang Fotos: Tobias Herrling

13.06.2018 - FULDA

Achte Auflage des Fulda Cups

Wenn Fairplay und Inklusion im Vordergrund stehen

Was echter Inklusionssport bedeutet, zeigten am Dienstag die Mannschaften des 8. Fulda Cups. 15 Teams aus Fuldaer Schulen und Menschen von "antonius - Netzwerk Mensch" trugen das inklusive Fußballturnier auf dem Sportgelände der FT Fulda in der Magdeburger Straße aus. 

Ab 10 Uhr kämpften die Teams in zwei Altersklassen um jedes Tor und den Turniersieg. Nach vielen spannenden Spielen, die teils im Neunmeterschießen entschieden werden musste, standen die Sieger fest. Die stärkste Mannschaft des älteren Jahrgangs war das Team Heinrich-von-Bibra-Schule. Die beste Mannschaft des jüngeren Jahrgangs war die Mannschaft 1 des Marianums. Doch es ging nicht nur um das Sportliche.

Die Konrad-Adenauer-Schule folgte auf Rang zwei

Und auf Rang drei die Freiherr-von-Stein-Schule

Die Gewinner beim jüngeren Jahrgang: Marianum ...

Auf Platz zwei landete Marianum 2

Und über den dritten Platz durfte ...

Rainer Sippel, Vorstand von antonius - ...

Denn: Die Mannschaften beider Jahrgänge mit den meisten Fair-Play-Punkten wurden ebenfalls belohnt und gewannen Fairnesspokal. Im älteren Jahrgang durfte die Pestalozzi-Bardo-Schule jubeln. Im jungen Jahrgang freute sich wie im Vorjahr die Mannschaft der Winfriedschule über den Gewinn. "Es wäre schön, wenn alle Vereine unseres Sportkreises Inklusion so betreiben würde, wie es hier und bei einigen Vereinen bereits gemacht wird", sagte Harald Piaskowski, Vorstand des Sportkreises Fulda-Hünfeld, nach dem Turnier.


DAS TURNIER IN DER STATISTIK:

Sportliche Wertung

Älterer Jahrgang

1. Heinrich-von-Bibra-Schule 
2. Konrad-Adenauer-Schule 
3. Freiherr-von-Stein-Schule
4. Marianum
5. Geschwister-Scholl-Schule 1
6. Rabanus-Maurus-Schule
7. Pestalozzi-Bardo-Schule
8. Geschwister-Scholl-Schule 2

Jüngerer Jahrgang

1. Marianum 1
2. Marianum 2
3. Freiherr-von-Stein-Schule
4. Johannes-Hack-Schule
5. Winfriedschule 1
6. Winfriedschule 2
7. Konrad-Adenauer-Schule 

Fair-Play-Punkte 

Älterer Jahrgang

1. Pestalozzi-Bardo-Schule 49,83
2. Freiherr-von-Stein-Schule 38,4
3. Geschwister-Scholl-Schule II 37,93
4. Heinrich-von-Bibra-Schule 37,63
5. Konrad-Adenauer-Schule 36,9
6. Marianum 35,53
7. Rabanus-Maurus-Schule 34,53
8. Geschwister-Scholl-Schule 1 32,1

Jüngerer Jahrgang

1. Winfriedschule I 38,1
2. Freiherr-von-Stein-Schule 37,76
3. Winfriedschule II 37,1
4. Marianum II 35,9
5. Konrad-Adenauer-Schule 35,6
6. Marianum I 34,3
7. Johannes-Hack-Schule 33 +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön