Osthessen Sport
Julian Weigel und seine Turner treffen im Heimspiel auf Kassels dritte Mannschaft. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

09.11.2018 - FULDA

Heimspiel gegen Kassel

Nach Absage: "Roadrunners" wollen wieder Spielpraxis sammeln

Nach der zweiten Spielabsage der laufenden Saison nimmt der Druck auf die Landesliga-Basketballer der FT Fulda zu. Denn bei einer dritten Wertung wäre die Runde für die "Roadrunner" gelaufen. Am Samstag (20 Uhr) steigt das Heimspiel gegen den ACT Kassel III und Coach Tim Helmke kann vermutlich auf seinen kompletten Kader zur Verfügung.

Im letzten Heimspiel zeigten die Turner gegen Marburgs Reserve ihre bislang beste Saisonleistung und brachten erstmals eine ligataugliche Vorstellung auf die Platte. An diese Leistung wollen die "Roadrunner", die wohl zwölf Spieler aufbieten können, gegen ACT II anknüpfen. "Wir haben unter der Woche einige Varianten im Training geübt und die wollen wir im Spiel umsetzen", gibt Helmke die Marschroute vor.

Mit nun zwei Minuspunkten liegen seine Turner auf dem letzten Platz. "Für uns geht es allen voran darum, dass die Jugendspieler Spielpraxis sammeln können", sagt Helmke. Das Heimspiel gegen Kassel bietet dazu die nächste Gelegenheit. (the) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön