Osthessen Sport
Der Vorstand der Tri-Force Fulda (v.l.): Hagen Melzer, Tom Eggerstedt, Christoph Südfeld und Michael Köhler Foto: Verein

29.11.2018 - FULDA

Neuwahlen bei Tri-Force Fulda

Nach zweijähriger Tätigkeit: Vorstand im Amt bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung des Fuldaer Triathlonvereins Tri-Force Fulda am 25.11.2018 fand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes statt. Nach zweijähriger, ehrenamtlicher Tätigkeit stellten sich Tom Eggerstedt als 1. Vorsitzender, Michael Köhler als 2. Vorsitzender und Christoph Südfeld als Kassenwart wieder zur Wahl und wurden von den Vereinsmitgliedern mithilfe der durchgeführten Wahlen im Amt bestätigt.

Der bisherige Schriftführer Björn Becker stellte sich nicht mehr zur Wahl, seinen Platz nimmt nun Hagen Melzer ein und komplettiert den vierköpfigen Vorstand, bestehend aus: 1. Vorsitender Tom Eggerstedt, 2. Vorsitzender Michael Köhler, Kassenwart Christoph Südfeld und Schriftführer Hagen Melzer. Unterstützt wird der Vorstand durch den erweiterten Vorstand: Pressearbeit Andrea Dietl, Veranstaltungen und Vereinskleidung Felix Martella, Ligaeinsätze & Entwicklung Tobias Schmitt sowie Sponsoren Peter Leinweber.

Für das Jahr 2018 konnte der Verein ein positives Resümee ziehen. Insgesamt gingen vier Liga Mannschaften an den Start. Die Herrenmannschaft der 3. Hessischen Triathlonliga hat den Aufstieg in die 2. Hessenliga geschafft. Aber auch die Damenmannschaft der 1. Hessischen Triathlonliga konnte sich den Klassenerhalt trotz einiger Ausfälle sichern und die Herrenmannschaft der 4. Hessischen Triathlonliga erreichte den guten 6. Platz im oberen Mittelfeld. Erstmals gab es zudem in der 5. Hessischen Triathlonliga ein Mixed-Team, in dem Damen und Herren gemischt als Team starten.

Ebenso konnten sich die Athleten der Tri-Force Fulda im vergangenen Jahr in zahlreichen Teilnahmen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen erfolgreich präsentieren. Weiterhin wurden die Trainingsangebote ausgebaut werden und gemeinsame Trainingslager sowie Wettkämpfe durchgeführt werden. Kürzlich haben acht Vereinsmitglieder erfolgreich den DLRG-Rettungskurs-Silber absolviert, welcher für das Trainingsangebot im Freibad notwendig ist. Somit ist es möglich, im nächsten Jahr die Trainingsangebote weiter auszubauen.

Finanzielle Planungssicherheit bietet das neue Sponsorenkonzept, wodurch Sponsorenverträge für die nächsten drei Jahre erfolgreich abgeschlossen werden konnten. (pm) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön