Osthessen Sport
Valentino Herrlich vom Fuldaer AC geht künftig eine Klasse höher an den Start. Foto: Mike Lischka

20.03.2019 - FULDA

Motorsport-Talent steigt auf

Valentino Herrlich künftig in der Nachwuchsklasse der Mini-Biker

Nächster Karriereschritt für Valentino Herrlich: das Motorsport-Talent vom Fuldaer Automobilclub wird künftig in der Nachwuchsklasse der Mini Biker fahren und damit eine Klasse höher fahren als im vergangenen Jahr.

Zuvor beendete Herrlich das Rennjahr 2018 auf einem starken dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft und einem vierten Platz beim internationalen ADAC-Cup. Nun folgt der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. "Es ist uns wichtig, immer eine neue Herausforderung zu haben, damit das Potenzial ständig gefördert und gefordert wird", sagt Oliver Brauer, 1. Vorstand des Fuldaer AC. 

Anfang des Jahres wurde Valentino Herrlich vom ADAC Hessen Thüringen bei der Sportlerehrung in Fulda auf den zweiten Platz in der Kategorie "Jugendmotorsportler" gewählt. Künftig wird das Nachwuchstalent des Fuldaer AC eine Klasse höher fahren und den nächsten Schritt in seiner Motorsport-Karriere machen. (pm/the) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön