Osthessen Sport
Guter Einstieg: Benjamin Koch bei seiner Boulder-Premiere im Rahmen des Deutschen Jugendcups. Foto: Privat

12.04.2019 - BRAUNSCHWEIG

Höchste Jugend-Wettkampfklasse

Benjamin Koch feiert Start-Premiere beim Deutschen Jugencup

Für den Deutschen Jugendcup am vergangenen Wochenende bekam die DAV Sektion Fulda zum ersten Mal einen Startplatz, den Benjamin Koch wahrnehmen durfte und in Braunschweig in der Disziplin Bouldern antrat. Der Fuldaer feierte dort einen guten Einstieg.

Dies allein stellt schon einen großen Erfolg für den jungen Sportkletterer der Leistungsgruppe der DAV Sektion Fulda dar und zeigt außerdem die gute Trainingsarbeit des Stützpunktes Fulda im Wettkampfklettern. Benjamin Koch ging in der Wertungsklasse Jugend B männlich an den Start. Er konnte somit erste wertvolle Erfahrungen auf nationaler Wettkampfebene bei sehr anspruchsvoll geschraubten Bouldern sammeln und belegte am Ende des Wettkampfes Platz 37.

Der 2. Deutsche Jugendcup im Bouldern wurde am 6. April im Greifhaus in Braunschweig ausgetragen. Der Deutsche Jugendcup (DJC) stellt auf nationaler Ebene die höchste Wettkampfklasse im Klettersportbereich für die Jugend dar und wird in einer Serie von sechs Wettkämpfen - je zwei in den Disziplinen Bouldern, Lead und Speed - ausgetragen. (pm/tw) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön