Osthessen Sport
Die SG Barockstadt um Benjamin Fuß muss nach Willingen. Archivfoto: Hendrik Urbin

07.08.2019 - FULDA

Zweite Hauptrunde im Hessenpokal

Freiensteinau zieht Traumlos, Barockstadt muss nach Willingen

Pokalknaller für die SG Freiensteinau: Der Fußball-Gruppenligist bekommt es in der zweiten Hauptrunde des Hessenpokals mit Regionalligist Bayern Alzenau zu tun. Das ergab die Auslosung am Dienstagabend im Sporthotel in Grünberg. Hessenligist SG Barockstadt Fulda-Lehnerz muss zum Verbandsligisten SC Willingen. 

Die 16 Vereine, die sich in der ersten Hauptrunde durchgesetzt hatten, wurden nach geographischen Gesichtspunkten in vier Gruppen eingeteilt. Die SGB war im Topf mit Adler Weidenhausen, Hessen Kassel und dem SC aus Willingen. Das Los ergab, dass die Barockstadt in die Partyhochburg ins Sauerland reisen muss. Ein richtiges Traumlos bekam die SG Freiensteinau, die es mit Regionalliga-Aufsteiger FC Bayern Alzenau zu tun bekommt. Hanau 1960 und Friedrichsdorf waren die weiteren Gegner im Topf, doch die Losfee meinte es gut mit Freiensteinau. Die zweite Hauptrunde muss bis zum 28. August gespielt werden. (the) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön