Osthessen Sport
Nach vier Jahren wieder zu Gast in Osthessen: Joachim Deckarm, einst der beste Handballer der Welt. Fotos: Tobias Herrling

07.08.2019 - BAD HERSFELD

Handball-Stammtisch des TV Eitra

Legende Joachim Deckarm zu Gast in Osthessen

Wenige Tage nach dem Sparkassen-Handball-Cup stattete eine Legende des Sports Osthessen einen Besuch ab: Joachim Deckarm, einst der beste Handballer der Welt, war am Dienstag in Bad Hersfeld, um dem traditionellen Stammtisch einstiger Spieler des TV Eitra beizuwohnen. Getroffen hat sich die illustre Runde im Café der Bäckerei Brot und Korn.

"Es ist uns eine besondere Freunde und Ehre, Joachim und seinen Bruder Herbert in Bad Hersfeld zu Gast zu haben", sagte Reiner Birkel, der den Stammtisch einmal mehr organisierte. Vor vier Jahren fand in der Turnerhütte in Eitra der erste Stammtisch statt, damals wie heute war Deckarm bei seinen Freunden aus Osthessen zu Besuch. Vor über 40 Jahren erlitt Deckarm einen schweren Sportunfall während eines Handballspiels seines VfL Gummersbach und ist seitdem auf Hilfe angewiesen.

Am Dienstagnachmittag traf sich der Stammtisch ...

Deckarms Bruder Herbert hat die Betreuung ...

Seit einem schweren Sportunfall während eines ...

"In jede Halle, in die Joachim kommt, gibt es Standing Ovations. Das ist eine große Anerkennung für seine Lebensleistung", führte Birkel aus. Um diese Anerkennung noch einmal vor Augen zu führen, zeigte Birkel ein Video, das im Januar bei der Weltmeisterschaft viral ging. Deckarm, Weltmeister von 1978, feierte während des Turniers seinen 65. Geburtstag und tausende Fans in der Kölner Lanxess-Arena sangen dem gebürtigen Saarbrückener ein Ständchen.

Wie vor vier Jahren kamen neben aktuellen Themen aus dem regionalen und nationalen Handball auch alte Geschichten von früher auf den Tisch. Herbert Deckarm berichtete zudem über die aktuelle Behandlung und Fortschritte seines Bruders. An einem Gehband habe die deutsche Handball-Legende am Dienstagmorgen die ersten Schritte seit über 20 Jahren gemacht.

Zuletzt Trainer in Hünfeld und einst ...

Auch Hünfelds Handball-Chef Martin Abel war ...

Heiner Schott und Michael Rimkus (v.l.).

Schon beim Handball-Cup, dessen Finale in Rotenburg an der Fulda stieg, war der einst beste Handballer der Geschichte gefeierter und gewürdigter Gast, am Dienstag folgte eine illustre Runde bei Kaffee und Kuchen in Bad Hersfeld. Es dürfte nicht der letzte Besuch von Deckarm in Osthessen gewesen sein. "Ich komme wieder", sagte Deckarm im Gespräch mit Oganisator Reiner Birkel. (the) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön