Osthessen Sport
In Marisfeld bei Suhl waren Cracks des MC Nüsttal am Start. Foto: privat

13.08.2019 - MARISFELD

IGE-Enduromeisterschaft

Youngster Maximilian Heres überzeugt in Marisfeld

Am vergangenen Wochenende fand in Marisfeld bei Suhl in Thüringen, auf der KTM-Adventureland-Strecke der sechste Lauf zur IGE-Enduromeisterschaft statt. Dieser Lauf wurde von der Interessengemeinschaft Endurosport ausgeführt. Die Strecke führte über die Motocross-Piste und die Enduro Strecke, wo es über Wurzeln, Baumstämmen und Steinen im Wald ging.

Mit dabei waren auch die Enduristen des MC Nüsttal, diese gingen am Samstag in der Jedermann-Klasse an den Start, wo eine Fahrzeit von zwei Stunden gefahren wird. Hier gingen 80 Fahrer an den Start. Bester Fahrer war der Youngster Maximilian Heres aus Armenhof, der mit seiner Zweitakter Ktm 125ccm, in die TopTen auf den achten Rang vorfuhr.

Auf Rang 35 und 36 fuhren Bernhard und Falk Büttner aus Hilders-Harbach ins Ziel. Nicht ganz so gut erging es Wulf Büttner aus Harbach und Klaus Schramm aus Petersberg-Böckels. Sie kamen auf den Plätzen 68 und 69 ins Ziel. Sie haderten ein bisschen mit der Strecke.

Am Sonntag ging der Senior Ulrich Eckart aus Hünfeld, mit seiner Husaberg in der Klasse 9 (Super- Senioren ab 50 Jahre Einzelfahrer) an den Start, hier betrug die Fahrzeit drei Stunden. Eckhart fuhr auf einen guten 17. Rang. Nach dem Lauf fanden sich die Fahrer des MC Nüsttal anschließend noch mal zusammen, um bei einer gemütlichen Runde, bei Bratwurst und Getränken und Benzingesprächen, den Renntag ausklingen zu lassen. (pm) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön