Avancierte mit Stürmer Baris Özdemir zum Matchwinner: Neuhofs Schlussmann Ahmed Hadzic. Archivfoto: Carina Jirsch

18.08.2019 - FERNWALD

FSV Fernwald - SV Neuhof 0:2 (0:2)

Özdemir trifft, Hadzic pariert: Neuhof holt zweiten Sieg

Zweiter Saisonsieg für den SV Neuhof: Am Samstagnachmittag siegte der Fußball-Hessenligist beim FSV Fernwald mit 2:0 (2:0) und holte seine Zähler vier bis sechs. Nach zuletzt zwei Niederlagen war es Neuzugang Baris Özdemir, der mit zwei Treffern noch vor dem Seitenwechsel die Weichen auf Sieg stellte.

Bis das Spiel in Fahrt kam, dauerte es aber rund 20 Minuten. Aleksandar Anastasov brachte einen Freistoß Richtung Tor, FSV-Schlussmann Stephan Jäckel unterschätzte die Flugkurve und das Spielgerät landete an der Latte (20.). Nur fünf Minuten später ließ Özdemir die Torumrandung erneut wackeln und jagte eine Vorlage von Jean Carlo Yanez Cortes an den Pfosten (25.). 

Wiederum fünf Minuten später war es aber passiert: Akif Kovac setzte sich im Strafraum durch, behauptete den Ball und legte quer auf Özdemir, der abgezockt ins rechte obere Eck zur Führung einschoss (30.). Neuhofs Torwart Ahmed Hadzic rettete kurz darauf gleich zwei Mal sehenswert und entschärfte zunächst die Direktabnahme von Nicolas Strack (33.) und den Sturmlauf - aus abseitsverdächtiger Position - von Mirco Geissler (35.). 

Zum berühmten psychologisch günstigen Zeitpunkt legte Neuhof schließlich nach. Der Gast zog sein Gegenpressing auf, setzte Ufuk Ersentürk unter Druck und eroberte durch Ivan Mamusa den Ball. Weil Ersenstürk den Neuhofer zu Fall brachte, entschied Schiedsrichter Daniel Heist auf Elfmeter - und Özdemir erhöhte mit seinem zweiten Treffer des Tages auf 2:0 (45.).

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Begegnung, doch SVN-Keeper Hadzic rückte sofort wieder in den Mittelpunkt. Nachdem Kevin Bartheld aus fünf Metern den Anschluss vergab (46.), parierte Hadzic nur zwei Minuten später erneut bärenstark gegen Bartheld (60.). In den verbleibenden 30 Minuten sollte Fernwald aber nicht mehr gelingen, Neuhof brachte das 2:0 über die Zeit und bejubelte wie im Hinspiel vor wenigen Wochen einen Sieg über den Mit-Aufsteiger.

Nach dem Spiel sprach Alexander Bär, Sportlicher Leiter beim SVN, von zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten. "Durchgang eins ging ans uns, wir haben auch verdient geführt. Nach der Pause hat Fernwald dominiert und hätte durchaus gewinnen können. Deshalb war es ein glücklicher Sieg", schilderte Bär und spielte auf die zahlreichen Paraden von Schlussmann Hadzic an.

Das Zustandekommen des zweiten Erfolges dürfte dem SVN letztlich egal sein, schließlich waren die nächsten Zähler gegen den Mit-Aufstiger von enormer Bedeutung. "Entscheidend war die kämpferische Einstellung der Mannschaft. Wir haben immer noch zu viele Fehler gemacht, die wurden diesmal nur nicht so bestraft", hat Bär weiter Schwächen beim Aufsteiger erkannt. Schwächen, die nach dem zweiten Erfolg aber vorerst hinten angestellt werden dürften. (the)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

FSV Fernwald: Stephan Jäckel - Luke Dettki, Malte Simon (65. Felix Erben), Julian Bender, Louis Goncalves, Nicolas Strack, Milos Milosevic (65. Cameron James Stokes), Danny Fischer, Mirco Geisler, Ufuk Ersentürk, Max-Peter Mohr (46. Kevin Bartheld).

SV Neuhof: Ahmed Hadzic - Tim Alain van der Waart van Gulik, Jean Carlo Yanez Cortes, Baris Özdemir (82. Seokkyoung Yoo), Petar Sashov Krastov, Aleksandar Anastasov, Neven Vujica (88. Leon Bräuer), Branimir Velic, Akif Kovac, Josip Bagaric, Ivan Mamusa.

Schiedsrichter: Daniel Heist (TSV Hertingshausen).

Zuschauer: 150.

Tore: 0:1 Baris Özdemir (30.), 0:2 Baris Özdemir (45., Foulelfmeter). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 7 19 21
2. 1. FC 1906 Erlensee 1. FC 1906 Erlensee 7 13 14
3. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 6 5 12
4. KSV Baunatal KSV Baunatal 7 3 11
5. Hünfelder SV Hünfelder SV 8 3 10
6. FSV Fernwald FSV Fernwald 7 2 8
7. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 6 -5 8
8. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 8 -15 6
9. SV Neuhof SV Neuhof 8 -6 6
10. SV Steinbach SV Steinbach 8 -10 5
11. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 8 -9 5

Ergebnisse

SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 4:1 SV SteinbachSV Steinbach
Hünfelder SVHünfelder SV 1:2 KSV BaunatalKSV Baunatal
SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden 2:2 FSV FernwaldFSV Fernwald
FC Bayern AlzenauFC Bayern Alzenau 0:0 SV NeuhofSV Neuhof
1. Hanauer FC1. Hanauer FC 0:0 Eintr. StadtallendorfEintr. Stadtallendorf
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön