Osthessen Sport
Debüt-Tor für die SG Barockstadt: Yves Böttler netzte erstmals für den neuen Verein. Fotos: Hendrik Urbin

04.10.2019 - HATTERSHEIM

FC Eddersheim - SG Barockstadt 2:2 (2:2)

Tabellenführung verteidigt, Vorsprung verpasst

Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz verteidigt die Tabellenführung, kann sich in der Fußball-Hessenliga aber nicht absetzen. Im Spitzenspiel gegen den FC Eddersheim gab es ein 2:2 (2:2)-Unentschieden, Andre Fließ und Yves Böttler sorgten für die SGB-Tore. Nach rasanter erster Halbzeit sorgten sich beide Teams nach dem Seitenwechsel um ihre Defensive.

Wie befürchtet musste die SG Barockstadt auf Top-Torjäger Dominik Rummel verzichten. Ihn ersetzte Yves Böttler in der Sturmspitze, der damit erstmals von Beginn an für die Hessenliga-Mannschaft spielte. Für den ersten Paukenschlag sollte aber Andre Fließ sorgen. Die Spielzeit hatte gerade die zweistellige Sekundenzahl erreicht, da bekam der Spielmacher den Ball von Patrick Broschke serviert und traf zur sehr frühen Führung (1.) - Vereinsrekord.


"Es ist immer positiv, wenn solche Situationen zustande kommen", freute sich Gören, dass sein Team von Anfang an hellwach war. Die Partie hatte von Anfang an Schwung - und bot Treffer. Die eigentlich sattelfeste SGB-Abwehr wieß einige Lücken auf, die Turgay Akbulut ausnutzte und auf Hendrik Dechert querlegte, der ausgleichen konnte (11.). Doch auf Seiten der Gäste gab es einen Startelf-Debütanten, der auch sein Tor-Debüt für die erste Mannschaft feiern wollte und seine Farben wieder in Führung schoss (21.).

In der Folge bestimmte die Barockstadt das Geschehen, verpasste aber ein, zwei gute Möglichkeiten, das 3:1 zu erzielen und für eine ruhigere Ausgangslage zu sorgen. So viel der erneute Ausgleichstreffer des FCE etwas aus dem Nichts, als Jörg Finger eine Hereingabe einköpfte (44.), die Barockstadt-Defensive ließ zu großen Abstand zum Torschützen. Kurze Zeit später war Tobias Wolf erneut machtlos, Malcolm Philips stand bei seinem Treffer aber im Abseits - das Tor zählte nicht (45.).


"Wir haben versäumt, das dritte Tor zu spielen. Gerade das Gegentor vor der Pause war sehr ärgerlich", haderte Gören. Das Spiel wurde im zweiten Durchgang etwas zerfahrener und defensiver. Eddersheim war etwas besser im Spiel als noch in den ersten 45 Minuten, gute Chancen gab es aber weder für den FCE noch für die SG Barockstadt. "Wenn das dritte Tor fällt, egal auf welcher Seite, dann wäre das der Siegtreffer gewesen", prognostizierte Gören. Soweit kam es jedoch nicht. Die SGB verteidigt die Spitze, kann den Patzer von Eintracht Stadtallendorf aber nicht wirklich nutzen.

"Mit dem Unentschieden können wir zufrieden sein, anders als gegen Hadamar und Bad Vilbel. Wir wollten als Tabellenführer wieder zurück nach Hause, das ist uns gelungen", so Gören. Als Tabellenführer also geht es dann am Samstag weiter, wenn eine erneute Auswärtsreise ansteht. Diesmal zu Hessen Dreieich. (tw)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

FC Eddersheim: Pero Miletic - Dennis Lang, Hendrik Dechert (71. Nahom Ogbay), Felix Rottenau, Patrick Hilser, Niklas Rottenau, Jörg Finger, Christopher Krause (33. Leonardo Bianco), Malcolm Philips, Turgay Akbulut, Deniz Topcu (77. Noah Schmitt).

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: Tobias Wolf - Patrick Broschke, Leon Pomnitz (72. Kevin Hillmann), Yves Böttler (72. Marcel Trägler), Andre Fließ (90. Niklas Breunung), Patrick Schaaf, Dominik Crljenec, Benjamin Fuß, Markus Gröger, Sebastian Sonnenberger, Niklas Odenwald.

Schiedsrichter: Christoffer Reimund (SV Zwingenberg).

Zuschauer: 650.

Tore: 0:1 Andre Fließ (1.), 1:1 Hendrik Dechert (11.), 1:2 Yves Böttler (21.), 2:2 Jörg Finger (44.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 22 27 48
2. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 22 45 47
3. FC Eddersheim FC Eddersheim 21 21 43
4. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 22 32 42
5. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 22 17 40
6. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 22 15 37
7. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 23 6 36
8. RW Walldorf RW Walldorf 23 0 33
9. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 23 -4 32
10. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 22 -18 32
11. KSV Baunatal KSV Baunatal 23 -2 30
12. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 22 -7 30
13. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 23 -18 25
14. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 21 -8 23
15. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 22 -15 23
16. SV Steinbach SV Steinbach 21 -32 16
17. SV Neuhof SV Neuhof 21 -33 13
18. FSV Fernwald FSV Fernwald 23 -26 11

Ergebnisse

SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 7:1 SV NeuhofSV Neuhof
TUS DietkirchenTUS Dietkirchen 1:2 FV Bad VilbelFV Bad Vilbel
KSV Hessen KasselKSV Hessen Kassel 4:0 SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich
KSV BaunatalKSV Baunatal 2:0 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 2:1 SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar
FSV FernwaldFSV Fernwald 1:5 SC  WaldgirmesSC Waldgirmes
VFB GinsheimVFB Ginsheim 1:2 RW WalldorfRW Walldorf
FC EddersheimFC EddersheimAbs.Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg
SV SteinbachSV SteinbachAbs.Eintr. StadtallendorfEintr. Stadtallendorf
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön