Griesheims Pascal Bender (l.) im Duell mit Steinbachs Max Stadler (r.) Fotos: Bernd Vogt

04.10.2019 - BURGHAUN

SV Steinbach - SC Griesheim 1:2 (0:2)

Die berühmte alte Leier: Steinbach stürmt, trifft nicht und verliert

Auch am Donnerstagnachmittag zeichnete sich in der Partie der Fußball-Hessenliga zwischen dem SV Steinbach und dem SC Viktoria Griesheim das Spiegelbild der bisherigen Saison des SVS ab: die Hausherren stürmten, trafen nicht und verlieren am Ende mit 1:2 (0:2). 

„Selbst ein Unentschieden wäre heute schlecht gewesen – solche Spiele musst du einfach gewinnen“, sagte ein enttäuschter SVS-Coach Petr Paliatka nach der verloren gegangenen Partie gegen die Viktoria aus Griesheim. Zurecht: denn wieder hatte seine Mannschaft genug Chancen, ließ den Ball laufen – aber machte nichts daraus, „so können wir kein Wort mitreden.“

So fiel der SV Steinbach in der ersten Halbzeit voll und ganz der Viktoria zum Opfer, „die Mannschaft hat das hier sehr gut umgesetzt“, lobte Griesheims Trainer Richard Hasa sein Team. Bereits nach 12 Minuten tanzten sich die Gäste durch die schläfrige Steinbacher Abwehr, aber Dario Stange verpasste. Einen einwandfreien Standard zauberte schließlich Fabian Windeck aus dem Hut: Windeck zog ab, Kapitän Nick Volk striff den Ball leicht und SVS-Schlussmann Kleemann patzte – 1:0 für die Gäste (30.).

Als wäre es nicht genug hörte der SVS auf zu spielen: Ali Kazimi stand vogelfrei auf der linken Seite, guckte sich sein Eckchen aus und erhöhte auf 2:0 für die Viktoria (41.). „In der Halbzeit habe ich meine Mannschaft vor der Mentalität Steinbachs gewarnt“, blickte Griesheims Coach zurück. Nach gut einer Stunde wachte der SVS auf. Joker Max Stadler und vor allem Leon Wittke über die linke Außenbahn sorgten für Wind in der Steinbacher Offensive. Für den hochgewachsenen Innenverteidiger Alin Neacsu wies sich Wittkes Flanke als goldrichtig heraus. Neacsu nickte ein und verkürzte auf 1:2 (65.). Dreimal hatte Petr Kvaca noch die Chance das Unentschieden oder gar den Sieg für den SVS klar zu machen (69., 71., 88.), doch der Ball wollte nicht reingehen. „Im Endeffekt sind wir hier mit einem blauen Auge davongekommen“, erkannte Richard Hasa an.

Doch dem SVS bringen die lobenden Worte des Gästetrainers nichts. Während die Viktoria seid nun drei Spielen ungeschlagen ist, bleibt der SVS auf dem vorletzten Tabellenplatz. Am Sonntag geht es für die Mannschaft von Petr Paliatka zum KSV Baunatal, der jüngst den TSV Eintracht Stadtallendorf bezwang. (fvo)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SV Steinbach: Tim Kleemann – Lukas Gemming, Tom Wiegand, Alin Neacsu, Luca Uth (46. Kirche Ristevski), Michael Wiegand, Sasa Dimitrijevic, Fabian Koch, Marcel Ludwig (59. Leon Wittke), Petr Kvaca, Jan Ullrich (53. Max Stadler). 

SC Viktoria Griesheim: Paul Jivan - Fabian Windeck, Niklas Kern, Pascal Bender, Ali Kazimi, Dario Stange (79. Pascal Stork), Nick Volk (49. Younes Laguenaoui), Samir El Fahfouhy, Oliver Schumacher, Michael Houdeck (72. Alexandru Paraschiv), Enes Arslan.

Zuschauer: 120.

Schiedsrichter: Daniel Heist (Kassel). 

Tore: 0:1 Nick Volk (30.), 0:2 Ali Kazimi (41.), 1:2 Alin Neacsu (65.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 12 25 33
2. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 12 26 31
3. RW Walldorf RW Walldorf 12 14 23
4. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 11 14 23
5. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 11 15 22
6. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 12 0 19
7. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 12 3 18
8. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 12 3 18
9. SV Zeilsheim SV Zeilsheim 12 1 15
10. FSV Fernwald FSV Fernwald 11 -2 15
11. SV Steinbach SV Steinbach 12 -2 15
12. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 12 -2 13
13. KSV Baunatal KSV Baunatal 11 -5 13
14. SV Neuhof SV Neuhof 12 -13 13
15. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 12 -18 13
16. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 12 -8 11
17. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 12 -4 10
18. Hünfelder SV Hünfelder SV 12 -15 9
19. FC Eddersheim FC Eddersheim 11 -9 8
20. 1. FC 1906 Erlensee 1. FC 1906 Erlensee 11 -23 7

Ergebnisse

SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar 0:1 Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg
SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich 2:0 1. FC 1906 Erlensee1. FC 1906 Erlensee
SC WaldgirmesSC  Waldgirmes 3:0 TUS DietkirchenTUS Dietkirchen
SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden 3:0 Hünfelder SVHünfelder SV
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 0:0 FV Bad VilbelFV Bad Vilbel
SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 4:0 SV NeuhofSV Neuhof
FSV FernwaldFSV Fernwald 1:2 KSV BaunatalKSV Baunatal
SV SteinbachSV Steinbach 0:2 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
SV ZeilsheimSV Zeilsheim 4:3 RW WalldorfRW Walldorf
FC EddersheimFC Eddersheim 2:3 VFB GinsheimVFB Ginsheim
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön