Osthessen Sport
Alexander Bär sah in der ersten Halbzeit eine weitestgehend chancenlose Neuhofer Mannschaft. Archivfoto: Carina Jirsch

20.10.2019 - DREIEICH

Hessen Dreieich - SV Neuhof 3:0 (2:0)

Dreieich eine Nummer zu groß

Der Fußball-Hessenligist SV Neuhof muss mit einer klaren Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten. Bei Hessen Dreieich war für die Mannschaft von Trainer Alexander Bär nicht viel zu holen und so unterlag der SVN mit 0:3 (0:2). Vor allem in Durchgang eins zeigten die Hausherren dem Gast die Grenzen auf.

Zweimal sah Neuhofs Trainer Alexander Bär Grund zur Veränderung: Im Vergleich zum 3:2-Sieg gegen den FV Bad Vilbel ersetzten Aleksandar Anastasov und Josip Bagaric Leon Bräuer und Akif Kovac. Dass Dreieich trotz der Tabellensituation kadertechnisch in andere Gefilde gehört, bekam der SVN von Beginn an zu spüren. Die Hausherren hatten das Spiel im Griff und prüften Gäste-Schlussmann Dogus Albayrak bereits in den Anfangsminuten.

Nach 14 Minuten konnte Albayrak dann nicht mehr eingreifen, denn nachdem er den Schuss von Tino Lagator noch parierte, musste Toni Reljic nur noch einschieben. Offensiv fand Neuhof daraufhin nicht statt, zu groß war die Arbeit in der Abwehr. Das führte noch vor der Pause zur Vorentscheidung. Fehler im Spielaufbau und am Ende verwertete Reljic erneut (40.). Zwar machte Neuhof noch jüngst Erfahrungen mit einem 0:2-Rückstand, die Aufgabe in Dreieich schien jedoch zu groß. 

Das Auftreten der Bär-Elf besserte sich zwar und sie spielten sich durch Radek Görner (49.) und Branimir Velic (57.) gute Chancen heraus, doch beide Male parierte Felix Koob stark. Der Keeper der Hausherren sollte Neuhof auch im weiteren Verlauf zur Verzweiflung bringen, konnte sich erneut gegen Görner auszeichnen (70.). Der eingewechselte Canel Burcu sollte es auf der anderen Seite besser machen, jagte einen Distanzschuss zur Entscheidung ins Tor (74.). 

"Der Sieg für Dreieich war völlig verdient, wir haben zu viel Respekt vor dem Gegner gezeigt und zu eingeschüchtert Fußball gespielt", kommentierte SVN-Trainer Bär die Niederlage beim letztjährigen Regionalligisten. Doppelpacker Reljic brachte den SCHD auf die Spur, nachdem die Hausherren den ersten Durchgang dominierten. "Nach der Pause sind wir besser ins Spiel gekommen", sagte Bär über Abschnitt zwei.

In dem hatte der Aufsteiger die erwähnten Chancen durch Velic, Görner und noch eine vorzügliche durch Ivan Mamusa, der allerdings im Abseits stand. "Das war unsere beste Phase und wenn wir in der ein Tor schießen, ist vielleicht ein Punkt drin. So war mit dem 3:0 aber alles entschieden", so Bär abschließend. Nach dem wichtigen Erfolg über Bad Vilbel folgte eine verdiente Neuhofer Pleite in Dreieich. (tw/the)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

Hessen Dreieich: Felix Koob - Nikola Mladenovic, Zubayr Amiri, Fabian Pfeifer (57. Canel Burcu), Toni Reljic, Denis Aleksandar Talijan, Domagoj Filipovic, Denis Streker, Tino Lagator (76. Janis Häuser), Niko Opper (34. Enis Bunjaki), Ghani Wessam Abdul.

SV Neuhof: Dogus Albayark - Antonio Antoniev, Radek Görner, Aleksandar Anastasov, Fabian Wozniak (83. Tim van der Waart van Gulik), Neven Vujica, Branimir Velic, Gyorgi Zarevski, David Costa Sabate (78. Seokkyoung Yoo), Ivan Mamusa (87. Juan Manuel Paez), Josip Bagaric.

Schiedsrichter: Manuel Steigerwald (SV Gräfendorf).

Zuschauer: 200.

Tore: 1:0 Toni Reljic (14.), 2:0 Toni Reljic (40.), 3:0 Canel Burcu (74.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. FC Eddersheim FC Eddersheim 18 22 40
2. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 18 23 39
3. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 18 25 35
4. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 18 23 35
5. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 18 18 34
6. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 18 11 30
7. RW Walldorf RW Walldorf 18 9 29
8. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 17 5 28
9. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 18 -6 23
10. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 18 -6 23
11. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 18 -26 22
12. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 18 -7 22
13. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 17 -14 20
14. KSV Baunatal KSV Baunatal 18 -8 18
15. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 17 -6 17
16. SV Neuhof SV Neuhof 17 -19 13
17. SV Steinbach SV Steinbach 17 -23 12
18. FSV Fernwald FSV Fernwald 19 -21 7

Ergebnisse

RW WalldorfRW Walldorf 1:2 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön