Franziska Schmoll schwamm über 800 Meter Freistil auf den ersten Platz. Foto: Verein

07.02.2020 - ROTENBURG/F.

Elf Podiumsplätze

Neptun Rotenburg überzeugt mit persönlichen Bestleistungen

Insgesamt gingen am vergangenen Wochenende beim Schüler- und Jugendschwimmwettkampf in Baunatal neun Schwimmer von SV Neptun Rotenburg an den Start. Drei persönliche Bestleistungen und ganze elf Podiumsplätze sprachen von einer guten Ausbeute.

So schwamm Oskar Weber die 1.500 Meter Freistil mit einer persönlichen Bestzeit von 19:46,86 Minuten und konnte sich somit die Goldmedaille sichern. Carsten Gerke kam über 200 Metern Lagen auf den zweiten Platz. Sophie Henkel, die jüngste im Team, punktete mit einer persönlichen Bestzeit über 50 Meter Rücken, womit ihr der zweite Platz sicher war. Laura Jentsch erzielte sogar bei ihren zwei Starts über 400 m Lagen und 200 Meter Rücken die Silbermedaille. Sascha Nuhn, der insgesamt sechsmal an den Start ging, erschwamm sich über 400 Meter Freistil den dritten Platz.

Über 800 Meter Freistil gingen zahlreiche Schwimmerinnen des SV Neptun Rotenburg an den Start. Franziska Schmoll und Pia Weichert ließen hierbei die Konkurrenz hinter sich und sicherten sich jeweils Goldmedaillen. Franziskas Schwester Marina holte Platz zwei, Julia Weiffenbach kam auf Platz vier. Insgesamt gingen die neun Rotenburger 31-mal an den Start und konnte mit guten Leistungen überzeugen. (pm/tw) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön