Der Vorstand des SV Neuhof spricht der sportlichen Abteilung das Vertrauen aus Archivfoto: Carina Jirsch

14.10.2020 - NEUHOF

Nach überraschenden Abgängen

Jetzt meldet sich der SV Neuhof selbst zu Wort

Nachdem in den letzten Tagen fünf Spieler und zwei Co-Trainer den SV Neuhof verlassen haben, meldet sich nun der Verein selbst zu Wort. In einer Stellungnahme betont der Hessenligist, dass die Unruhen nichts mit der Fußballabteilung zu tun hätten.
 
Was war passiert: Vergangene Woche meldeten sich fünf Spieler vom Spielbetrieb ab, darunter auch die beiden langjährigen Leistungsträger Dogus Albayrak und Leon Bräuer, die Vorwürfe äußerten, dass ein Sponsor Einfluss auf die Aufstellung nehmen würde. Darüber hinaus traten auch die beiden Co-Trainer Torsten Mittels und Marco Link zurück.
 
Der SV Neuhof betont nun, dass "berichtete Vorfälle außerhalb des sportlichen Bereichs oder berichtete "Unruhen" nichts mit der sportlichen Abteilung zu tun haben." Die beiden Co-Trainer hätten bereits im Vorfeld der Saison nur eine begrenzte Zusage gegeben. Auch zu den Abgängen der Spieler bezieht der Verein Stellung: "Der Mannschaftskader wurde aufgrund zu erwartender hoher Belastung relativ groß aufgestellt. Zwischenzeitlich wurden dann infolge sportlicher Leistungen einige Spieler aus dem Kader gestrichen bzw. haben uns verlassen.
 
Dem jetzigen Team spricht der Vorstand das Vertrauen aus, den Klassenerhalt in der Hessenliga zu schaffen. (fh/pm)
 
Die Stellungnahme im Wortlaut:
 
"Nach der Corona-Unterbrechung wurden einvernehmlich ein erweitertes Funktionsteam sowie der Mannschaftskader zusammengestellt. Die beiden zusätzlichen und zwischenzeitlich ausgeschiedenen Co-Trainer hatten bereits im Vorfeld nur eine begrenzte Zusage gegeben. Der Mannschaftskader wurde aufgrund zu erwartender hoher Belastung relativ groß aufgestellt. Zwischenzeitlich wurden dann infolge sportlicher Leistungen einige Spieler aus dem Kader gestrichen bzw. haben uns verlassen.
 
Berichtete Vorfälle außerhalb des sportlichen Bereichs oder berichtete "Unruhen" haben nichts mit der Fußballabteilung des SV Neuhof zu tun. Das verbleibende Hessenliga-Team besteht aktuell aus 23 Spielern, vier Trainern, zwei Betreuern, der medizinischen Abteilung sowie einem sportlichen Leiter und ist somit breit genug für die anstehenden Aufgaben aufgestellt.
 
Diesem Team wird von der Abteilungsleitung Fußball das Vertrauen ausgesprochen, den Klassenerhalt in der Hessenliga erreichen zu können. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen ausgeschiedenen Akteuren für ihre Aktivität in unserem Verein bedanken und wünschen ihnen für ihre sportliche Zukunft alles Gute.
 
Für die Abteilungsleitung Fußball des SV Neuhof 1910 e.V.
gez. Arnold Röhrig und Michael Böhm" +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 12 25 33
2. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 12 26 31
3. RW Walldorf RW Walldorf 11 15 23
4. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 11 15 22
5. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 10 12 20
6. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 12 0 19
7. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 12 3 18
8. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 12 3 18
9. SV Steinbach SV Steinbach 11 0 15
10. FSV Fernwald FSV Fernwald 10 -1 15
11. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 12 -2 13
12. SV Neuhof SV Neuhof 12 -13 13
13. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 12 -18 13
14. SV Zeilsheim SV Zeilsheim 11 0 12
15. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 12 -4 10
16. KSV Baunatal KSV Baunatal 10 -6 10
17. Hünfelder SV Hünfelder SV 12 -15 9
18. FC Eddersheim FC Eddersheim 10 -8 8
19. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 11 -9 8
20. 1. FC 1906 Erlensee 1. FC 1906 Erlensee 11 -23 7

Ergebnisse

SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar 2:0 FC EddersheimFC Eddersheim
SV NeuhofSV Neuhof 0:4 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
SV ZeilsheimSV Zeilsheim 1:3 SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 1:1 SV SteinbachSV Steinbach
FSV FernwaldFSV Fernwald 5:2 SC  WaldgirmesSC Waldgirmes
Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg 6:0 TUS DietkirchenTUS Dietkirchen
SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 3:0 SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden
RW WalldorfRW Walldorf 4:2 VFB GinsheimVFB Ginsheim
FV Bad VilbelFV Bad Vilbel 2:0 1. FC 1906 Erlensee1. FC 1906 Erlensee
SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar 0:1 Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg
SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich 2:0 1. FC 1906 Erlensee1. FC 1906 Erlensee
SC WaldgirmesSC  Waldgirmes 3:0 TUS DietkirchenTUS Dietkirchen
SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden 3:0 Hünfelder SVHünfelder SV
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 0:0 FV Bad VilbelFV Bad Vilbel
SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 4:0 SV NeuhofSV Neuhof
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön