Der 1. Hanauer FC fuhr gegen den SV Neuhof seinen sechsten Saisonsieg ein Fotos: Carina Jirsch

22.10.2020 - NEUHOF

SV Neuhof - 1. Hanauer FC 0:4 (0:2)

Neuhof verliert trotz Gegenwehr und Courage

Das hatte sich der SV Neuhof anders vorgestellt – im positiven Sinne. Zwar verlor der SVN am Mittwochabend mit 0:4 (0:2) gegen den 1. Hanauer FC, dennoch machte die Mannschaft von Alexander Bär ihre Sache ordentlich und hätte mit einem 2:2-Unentschieden in die Pause gehen können. Aber Fußball ist Fußball – am Ende gewinnt derjenige, der die meisten Tore schießt.

Es war noch keine Minute gespielt, da befürchtete man in Neuhof schon das Allerschlimmste. Gegenüber ON|Sport sagte Neuhofs Coach Bär, dass er gegen Hanau Oktopusse in der Abwehr benötigen würde. Als Ghani Wessam Abdul einen Hammer-Abschluss aus 40 Metern ins Netz beförderte, sah man am Monte Kali schwarz (1.). "Von Anfang an lief alles gegen uns. Das war halt ein Glücksschuss", ärgerte sich Bär über den Start. Aber der SV Neuhof ließ sich nicht unterkriegen und kämpfte sich zurück ins Spiel - zumindest in Durchgang eins. 

Kristijan Dulabic (l., hier gegen Michael Fink) hätte den ...

Auf dem Weg zum Ausgleich stand dem SVN immer ein Mann im Weg: Hanaus Keeper Armend Brao. So war Brao nicht nur zweimal gegen Kristijan Dulabic zur Stelle (13., 15), sondern hielt auch gegen Akif Kovac die Führung seiner Mannschaft fest (15.). Doch während der SVN sich an Brao die Zähne ausbiss, konnten die Gäste ihre Führung weiter ausbauen.

Sergio Sosa Perez legte Sascha Ries unsanft und Schiedsrichter Pascal Loschke zeigte auf den Punkt. Der beste Toschütze der Hessenliga, Varol Akgöz, verwandelte den Fouelfmeter schließlich tadellos zur 2:0-Führung für die Gäste (20.). Akgöz traf damit übrigens zum 14.-mal in dieser Saison. In Neuhof fragte sich derweil jeder, wie dieser Rückstand eigentlich sein kann. Ganz einfach: der Ball ging nicht rein. Kurz vor dem Pausenpfiff war es wieder einmal Neuhofs Dulabic, der den Anschlusstreffer vergab (35.).

Doch die Bemühungen des SVN verliefen spätestens nach dem 3:0 durch Cem Kara im Sand (56.). Nach dem Kristijan Dulabic zur Halbzeit durch seinen Namensvetter Kristijan Pleic ersetzt wurde, ging die Kristijan-Odyssee weiter. Auch Pleic verpasste es den SV Neuhof an ein heranzubringen (51.). Stattdessen traf Kara und machte damit in der 56. Spielminute den Sack für die Gäste aus Hanau zu. "Du machst Druck, Druck, Druck und dann bekommst du das 0:3", haderte Bär. Kurz vor dem Schlusspfiff meißelte der älteste Fußballverein Hessens durch Noah Knezovic das 4:0-Endergebnis in Stein (90.+1).

"Wenn du die Chancen nicht nutzt, reicht es gegen die Top-Fünf der Liga nicht. Weil die fragen nicht lange nach. Aber das Leben geht weiter, das sind nicht die Mannschaften, gegen die wir Punkte holen müssen. Auch, wenn man nie gerne verliert und schon gar nicht zuhause", so Bär. Für seine Mannschaft wird es am kommenden Samstag wohl noch etwas schwieriger: Es wartet die SG Barockstadt. (fvo)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL: 


SV Neuhof: Pascal Nagel - Juan Manuel Paez, Sergio Sosa Perez, Marin Srsen, Angelos Kerasidis, Kristijan Dulabic (46. Kristijan Pleic), Ilias Benazza, Mike Weismantel, Akif Kovac (74. Radek Görner), Michael Borowski, David Costa Sabate.

1. Hanauer FC: Armend Brao - Sascha Ries, Cem Kara, Michael Fink, Semih Sentürk, Varol Akgöz, Tolga Ünal, Kristijan Bejic, Dennis Gogol, Patrick Gischewski, Ghani Wessam Abdul.

Schiedsrichter: Pascal Loschke (Kassel). 

Tore: 0:1 Ghani Wessam Abdul (1.), 0:2 Varol Akgöz (20., Foulelfmeter), 0:3 Cem Kara (56.), 0:4 Noah Knezovic (90. +1). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 7 19 21
2. 1. FC 1906 Erlensee 1. FC 1906 Erlensee 7 13 14
3. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 6 5 12
4. KSV Baunatal KSV Baunatal 7 3 11
5. Hünfelder SV Hünfelder SV 8 3 10
6. FSV Fernwald FSV Fernwald 7 2 8
7. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 6 -5 8
8. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 8 -15 6
9. SV Neuhof SV Neuhof 8 -6 6
10. SV Steinbach SV Steinbach 8 -10 5
11. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 8 -9 5

Ergebnisse

Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön