Wael Horri verlässt die FT Fulda nach einem halben Jahr und einer Partie. Foto: FT Fulda

16.02.2021 - FULDA

Künftig bei der SG Ratingen

Ein-Spiel-Trainer Wael Horri verlässt die FT Fulda

Ein Spiel absolvierte der Handball-Bezirksoberligist FT Fulda in dieser Saison, aufgrund des bevorstehenden Abbruchs wird auch keins mehr hinzukommen. Gleiches gilt für Trainer Wael Horri, allerdings wird in seiner Vita generell keine Partie mehr für die FT auftauchen, denn den ehemaligen tunesischen Nationalspieler zieht es ins Rheinland.

Die SG Ratingen präsentierte Horri am Montagabend als neuen Trainer für deren B-Jugend. "Nach dem ersten Kontakt mit Bastian Schlierkamp musste ich nicht lange überlegen und freue mich sehr darauf, meine Erfahrungen mit dem Team zu teilen, die Spieler weiterzuentwickeln und hoffentlich gemeinsam viele Siege zu feiern", wird Horri zitiert.

In Ratingen, direkt am Düsseldorfer Flughafen gelegen, wohne sein Sohn, in dessen Nähe Horri gezogen ist. Dort begann er dann, sich über den heimischen Handballverein zu informieren: "Von der SG Ratingen habe ich nur Gutes gehört und auch mein Ex-Trainer der tunesischen Nationalmannschaft, Sean Hasanefendic, hat mir die SG Ratingen wärmstens empfohlen."

Die Turner müssen sich deshalb nun nach einem neuen Trainer umsehen, aufgrund des anstehenden Saisonabbruchs und der daran anschließenden langen Pause gerät der Verein jedoch nicht unter Zeitdruck. (tw) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön