Quadri Aruna hat beim TTC verlängert. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

17.02.2021 - FULDA

"Leistungssteigerung vorgenommen"

Option gezogen: TTC bindet Aruna für zwei Jahre

Die Unterschrift von Quadri Aruna ist gesetzt. Der Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell hat wie erwartet (wir berichteten) die Option zur Vertragsverlängerung gezogen. Der Vertrag des 32-Jährigen beim TTC läuft nun zwei Jahre.

"Nachdem ich mich in der Bundesliga gut etabliert habe, habe ich mir für das zweite Jahr eine Steigerung meiner Leistungen vorgenommen", wird Aruna in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. "In Fulda fühle ich mich richtig wohl, alle Verantwortlichen zeigen großen Engagement und der Verein wird sehr professionell und familiär geführt", so Aruna weiter.

Präsident Stefan Frauenholz zeigt sich ebenfalls sehr zufrieden mit der Verlängerung seines Spitzenspielers: "Mit Quadri Aruna haben wir eine spielstarke Nummer eins für die nächsten beiden Jahre an uns binden können. Er ist durch sein dynamisches Angriffsspiel eine Bereicherung für Fulda und ganz Tischtennis-Deutschland und hat sich auch in Fulda sehr gut eingelebt."

Der Kader der Saison nimmt konkrete Formen an: Mit Aruna, Ruwen Filus und Fan Bo Meng sowie Qing Yu Meng als Trainer sind die Eckpfeiler bereits gesetzt. Ob der Kader um einen weiteren Spieler erweitert wird, wird der Vorstand in den nächsten Wochen entscheiden, heißt es vom TTC. (pm) +++

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön