Symbolbild: pixabay

08.06.2021 - BURGHAUN

Verstärkung für die Reserve

SV Steinbach holt Quartett von Dynamo Hünfeld

Vier weitere Neuzugänge für das Kreisoberliga Team des SV Steinbach. Alle Vier kommen vom GFC Dynamo Hünfeld. Zwei davon sind sogar alte Bekannte.

Nach einjährigem Gastspiel in Coronazeiten als Spielertrainer beidem GFC Dynamo Hünfeld Südend kehrt Nico Helmschrot zurück nach Steinbach. Aus beruflichen Gründen will er nur noch als Angriffsspieler agieren. Ihm folgt ebenfalls nach einem Jahr bei Dynamo Nelson Wiegand, der ohnehin Steinbacher ist. Die beiden bringen ihre 23 Jahre alten Mannschaftskameraden, den Hünfelder Philipp Weber (Abwehr) und Aaron Eigenbrod (Abwehr) mit.

Alle Spieler kommen aus eigenem Antrieb und Entschluss in den Mühlengrund. Zumal Aaron Eigenbrod ebenfalls eine Vergangenheit in Steinbach hat. Der aus Burghaun stammende Eigenbrod war Spieler der C-Junioren Hessenligamannschaft in der Saison 2011/12.

Nach Marko Madzar, Fabian Göb, Felix Matthaei. Moritz Ickler, Johannes Modenbach, Niklas Finn Weber, Tim Hunstock, Noah Bräuer und Nico Fischer sind es jetzt dreizehn Neue für die beiden Seniorenmannschaften. "Damit sind unsere Kaderplanungen weitestgehend abgeschlossen. Ausgeschlossen sind weitere Verstärkungen aber nicht.Es kann losgehen", so Berthold Helmke aus dem Führungsteam der Steinbacher. (pm/fh)+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön