Jubelte die Borussia zu früh? Archivfoto: ON

29.07.2021 - FULDA

Kreispokal bei Borussia

Schiri-Fehler: Legt der HSV Protest ein?

Etwas überraschend setzte sich A-Ligist Borussia Fulda am Dienstagabend im Fuldaer Kreispokal gegen den Kreisoberligisten Haimbacher SV durch. Doch darf der SCB nach der Kontroverse im Elfmeterschießen wirklich ins Achtelfinale einziehen? torgranate.de bringt Licht ins Dunkel 

Was war passiert? Den entscheidenden Strafstoß zum 5:3 schoss Borusse Alexander Wagner, der von Trainer Marko Karamatic zur Halbzeit gelb-rot-gefährdet ausgewechselt worden war - und anschließend nicht wieder eingewechselt wurde. Trotzdem trat der Neuzugang zum Elfmeterschießen an. Denn Trainer und Spieler hatten sich zuvor bei Schiedsrichter Bernd Brehl erkundigt: "Der Schiedsrichter hat uns gesagt, dass er schießen darf", erklärt Karamatic. Also trat Wagner an und verwandelte.

Auch den Haimbachern, die sich unmittelbar nach dem Schuss beschwerten, versicherte der Unparteiische der TSG Lütter, dass Wagner schussberechtigt gewesen sei. Ein Irrtum, wie Kreisschiedsrichterobmann Hans-Dieter Köhler aufklärt: "Nur Spieler, die am Ende des Spiels auf dem Spielfeld stehen, dürfen am Elfmeterschießen teilnehmen", betont Köhler. Ausnahmen wären, wenn ein Spieler aufgrund einer Verletzung das Spielfeld nur kurzzeitig verlassen hat, eine Verletzung des Torhüters passiert ist oder kurz vor Ende eine Zeitstrafe ausgesprochen wurde. "Es liegt ein Fehler des Schiedsrichters vor. Das kann passieren, ist natürlich total unglücklich. Bernd ärgert sich selbst wahrscheinlich am meisten."

Doch was heißt das nun für die Spielwertung? Bei einer Sitzung wollen sich die Haimbacher Verantwortlichen heute Abend beratschlagen. Zwei Szenarien scheinen möglich, wenn der HSV Protest einlegen sollte: ein direktes Haimbacher Weiterkommen oder ein Wiederholungsspiel aufgrund des Fehlers des Schiedsrichters. "Der Plan ist ohnehin schon eng getaktet, ein weiteres Spiel wäre sicherlich nicht optimal. Aber ich bin da ziemlich entspannt: Am Ende muss der Verein entscheiden", sagt HSV-Coach Timo Peikert. (tg)+++

Mediennetzwerk Hessen



Dieser Artikel ist zuerst auf torgranate.de erschienen.

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön