Neuhofs Trainer Alexander Bär war bedient - Archivfoto: ON

FERNWALD FSV Fernwald -SV Neuhof 4:1 (1:1)

Zu viele, zu krasse individuelle Fehler

02.09.21 - Der Vorteil liegt beim FSV Fernwald. Nach dem Unentschieden im Hessenliga-Hinspiel vor zwei Wochen fertigte der FSV den SV Neuhof im Rückspiel mit 4:1 (1:1) ab und sichert sich wichtige drei Punkte für den Fall, dass beide Mannschaften im kommenden Jahr um das gleiche Ziel kämpfen.

In Führung gegangen und trotzdem deutlich verloren. Klar, dass die Laune bei SVN-Trainer Alexander Bär keine gute war. Das lag weniger am Resultat als am Zustandekommen dessen. "Wir machen zu viele individuelle Fehler durch Unerfahrenheit und mangelnde Spielintelligenz. Wir haben das angesprochen, aber die Fehler heute waren zu krass", saget Bär. Daher stuft er die Niederlage nicht nur als verdient ein, sondern auch in der Höhe als absolut in Ordnung.

Dabei fing es gut an, Neuhof präsentierte sich im ersten Durchgang gut und ging durch Sasha Diakiese in Führung (34.). Allerdings begann das Fehlerfestival bereits beim 1:1, als Nicolas Strack nur noch ins leere Tor einschieben musste (43.), die weiteren Fernwälder Treffer durch Yannis Grönke (49.), Brian Mukasa (72.) und Mirko Freese (84.) seien ebenso zu verteidigen gewesen. An guten Tagen.

Eine bittere Niederlage für den SV Neuhof, sackt Fernwald mit dem Erfolg wichtige Punkte für eine mögliche Abstiegsrunde ein. Neuhof dagegen wartet weiterhin auf den ersten Saisonsieg, ein erneuter Anlauf wird das Gastspiel am kommenden Samstag in Flieden bringen. (tg)

Die Statistik

FSV Fernwald: Kleinheider; Bender, Freese, Goncalves, Markiewicz (82. Luc), Strack (74. Richter), Mukasa (78. Göbel), Hendrich, Grönke, Vural, Dinler.
SV Neuhof: Hadzic; Sosa Perez (90. Alonso), Benazza, Kulas, Diakiese, Korn, Atanaskovic, A. Kovac (72. Laketic), F. Kovac, Turan (64. Görner), Costa Sabate.
Schiedsrichter: Marius Ulbrich (SV Phönix Düdelsheim).
Zuschauer: 100.
Tore: 0:1 Sasha Diakiese (34.), 1:1 Nicolas Strack (43.), 2:1 Yannis Grönke (49.), 3:1 Brian Mukasa (72.), 4:1 Mirko Freese (84.).+++

Mediennetzwerk Hessen



Dieser Artikel ist zuerst auf torgranate.de erschienen.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön