Karin Schenk vom geschäftsführenden Vorstand verabschiedet Thomas Batzke mit Blumenstrauß und Präsentkorb und beglückwünscht Dorothee Schaar als neue 1. Vorsitzende ebenfalls mit einem Blumenstrauß Fotos: privat

05.09.2021 - NEUENSTEIN

Vorstandsteam mit Stefan Langbein

Dorothee Schaar künftig Vorsitzende beim Skiclub Neuenstein

Die Jahreshauptversammlung des Skiclubs Neuenstein unter Einhaltung der Corona- und Hygieneregeln im gut besuchten Anbau der Mehrzweckhalle in Obergeis brachten einen Generationswechsel in der Vereinsführung. Doch zunächst begrüßte der nach sechs Jahren aus dem Amt scheidende 1. Vorsitzende Thomas Batzke nicht nur die Vorstands- und Vereinsmitglieder, sondern auch den 1. Beigeordneten der Gemeinde Neuenstein Roland Urstadt, der in Vertretung von Bürgermeister Walter Glänzer an der Veranstaltung teilnahm und später auch als Wahlleiter fungierte.

Im Rahmen der Totenehrung gedachte man der in den letzten zwei Jahre sechs verstorbenen Vereinsmitglieder, darunter auch Ehrenmitglied und Ehrenbürgermeister Walter Schmidt sowie des erst kürzlich verstorbenen Lollslauf-Moderators Werner Damm. In seinem Bericht erinnerte Thomas Batzke an die großartige Leistung unter Corona-Bedingungen an sechs Tagen im Kurpark einen alternativen Lollslauf durchzuführen und würdigte die Arbeit der Orga-Teams sowie der Agentur Speed mit Heide Aust an der Spitze. "Fast alle Veranstaltungen bis hin zum Lollsfest wurden abgesagt, aber unserem Verein ist es trotzdem gelungen, diese großartige Veranstaltung zu organisieren. Das war wirklich eine tolle Teamleistung. Zum Schluss meiner Amtszeit darf ich mich bei allen Vorstandsmitgliedern, dem Lollslauf-Orga-Team, den vielen Helferinnen und Helfern, aber auch den Sponsoren ganz herzlich für die jahrelange Unterstützung bedanken und wünsche dem Verein und dem neuen Vorstand alles erdenklich Gute für die Zukunft."

Hans-Jürgen Müller und Ernst Hellwig konnten für den Bereich Fahrten und Alpin und Skischulwesen auf die letzte Fahrt im Dezember 2019 nach Gerlos, den Stammtisch in der Skihütte für Vereinsmitglieder und die zahlreichen Aktivitäten zur Errichtung des "Ski- und Loipenparks Eisenberg" berichten. "Wir hatten im letzten Winter ideale Schneeverhältnisse, haben uns aber ganz bewusst nicht für die Öffnung des Liftes entschieden, dafür aber die Loipen gespurt. Letztmals mit unserem alten Schlitten, der inzwischen verkauft und durch einen Pisten Bully ersetzt wurde. Am 22. Oktober werden wir unseren Mitgliedern und den Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam mit unserem Ehrengast Sven Fischer aus Oberhof sowohl unser neues Konzept, als auch den Bully vorstellen", so Hans-Jürgen Müller zum Abschluss seines Berichts.

Anne Biskamp trug ihren letzten Bericht für die Laufsportabteilung vor und konnte hier natürlich nur über sehr wenige Veranstaltungen und Aktivitäten berichten. "Zum Abschluss meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Laufwartin würde ich mir wünschen, dass nach Corona die Laufabteilung wieder mit neuen Schwung durchstartet, damit man an frühere Erfolge anknüpfen kann." Im Gegensatz dazu konnte der scheidende Orga-Leiter Olaf Podzuweit, der insgesamt  fünf Jahre mit seinem Team für den Lollslauf verantwortlich zeichnete, der Versammlung von sehr positiven Fakten berichten. "Zum 20-jährigen Bestehen in 2019 konnten wir fast 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen und sowohl organisatorisch wie auch wirtschaftlich voll überzeugen. Dies war leider auch der letzte Einsatz unseres verstorbenen Moderators Werner Damm. Ohne die Agentur Speed mit Heide Aust und ihrem Hygienekonzept für den Lollslauf wäre die Veranstaltung in 2020 nicht zu realisieren gewesen. Ein großartiges Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer und das Orga-Team für diese enorme Kraftanstrengung," war das Lob des scheidenden Orga-Leiters zum Abschluss, dem die Übergabe seines Amtes an Alexandra Pudwill folgte.

Karin Schenk und Thomas Batzke stellten der Versammlung einen insgesamt positiven Kassenbericht vor. "Unser Verein steht auf einem gesunden wirtschaftlichen Fundament. Gemeinsam mit 583 Mitgliedern blicken wir daher positiv in die Zukunft," freute sich Kassiererin Karin Schenk. Im Anschluss beantragte Kassenprüfer Uwe Jung die Entlastung der Kassiererin und des Vorstands, dem die Versammlung einstimmig folgte.

Vorstandsteam gewählt

Der neugewählte Vorstand v.l.: Markus Kebernik, Karl-Heinz ...

Bei der Wahl des neuen Vorstands fungierte Roland Urstadt als Wahlleiter. Hierbei wurde mit Dorothee Schaar aus Obergeis, Sport- und Eventmanagerin, erstmals in der Vereinsgeschichte eine Frau einstimmig an die Spitze des SC Neuenstein gewählt. In Abwesenheit ebenfalls einstimmig gewählt wurde Stefan Langbein aus Ludwigsau. Der 34-jährige Sporttherapeut und ehemalige Leistungssportler Skilanglauf im Sportgymnasium in Oberhof, kennen viele als ehemaligen Fußballer und Jugendtrainer, aber auch als Übungsleiter der Skygymnastik des SC Neuenstein. Karin Schenk als Kassiererin, Hans-Jürgen Müller für den Bereich Wintersport und Skischulwesen, Markus Kebernik als Schriftführer, Leonie Litzenbauer als Jugendwartin und Ernst Hellwig als Hüttenwart wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Lollslauf-Orga-Leiterin Alexandra Pudwill wurde in dieser Funktion als Lollslaufwartin neu in den Vorstand gewählt und mit Wolfgang Kümmel ihr neuer Vertreter. Olaf Podszuweit übernimmt die Laufabteilung während Ehrenvorsitzender Karl-Heinz Hemel, ehemals 33 Jahre 1. Vorsitzender, und Reiner Birkel, ehemaliges langjähriges Vorstandsmitglied, nach einer Auszeit als Ehrenamtsbeauftragter und Pressewart in den Vorstand zurückkehren. Gleiches gilt für Katharina Schimmelpfeng, die wieder als Triathlonwartin und stellvertretende Pressewartin dem neuen Vorstandsteam angehört.

"Stefan Langbein und ich möchten gemeinsam mit dem neuen Vorstandsteam die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortführen. Als besonderen Schwerpunkt sehen wir die Förderung der Kinder und Jugendlichen, die wir noch mehr an unseren Verein mit attraktiven Angeboten binden möchten. Der Lollsauf mit der Laufabteilung und der Wintersport mit dem neuen Ski- und Loipenpark werden uns auch in Zukunft intensiv beschäftigen. Freuen dürfen wir uns auch im kommenden Winter auf einen Tag mit Olympiasieger Sven Fischer in seiner Heimat Oberhof, wo wir mit ihm einen Tag für unsere Langlauffreunde mit einem Langlaufkurs, unterstützt durch Leonie Litzenbauer und Stefan Langbein, mit anschließender Besichtigung der neuen WM-Stätten mit Skihalle planen. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Thomas Batzke, Anne Biskamp und Olaf Podzuweit für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für unseren Verein", äußerte sich die neue 1. Vorsitzende Dorothee Schaar.

Das letzte Wort hatte dann der 1. Beigeordnete Roland Urstadt, der dem Verein im Namen der Gemeindegremien Dank und Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit aussprach. "Der SC Neuenstein ist seit vielen Jahren ein Leuchtturmverein unserer Gemeinde, auf den wir alle sehr stolz sind, denn mit dem Bad Hersfelder Lollslauf organisiert er die bedeutendste Sportveranstaltung in der gesamten Region, die weit über unsere Kreis- und Landesgrenzen hinausstrahlt. Mit dem neuen Ski- und Loipenpark sorgt er jetzt auch noch für eine touristische Attraktion auf unserem Hausberg, die wir von Seiten der Gemeinde gerne unterstützen." (pm) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön