Osthessen Sport
Eine ganze Reihe einheimischer Teams werden um die Klassensiege fighten. Fotos (2): Torben Kratz

12.05.2010 - RALLYESPORT

Die traditionsreichen Rallyes „Rund um den Knüll“ und „Rund um Alsfeld“ finden in diesem Jahr erstmals an einem einzigen Tag statt – am 15. Mai 2010. Da beide Rallyes im sogenannten Rotkäppchenland angesiedelt sind, erhielt die nun neu etablierte Veranstaltung den Namen „Rotkäppchen-Rallye-Cup“. Pünktlich um 11:31 Uhr startet das erste Fahrzeug in Ziegenhain am Alleeplatz zum ersten Teil der Doppelveranstaltung. Sechs Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von 31 km liegen vor den Rallyecracks. Einer der Zuschauermagnete dürfte sicher die WP5 bei Vockenrod werden, die als Rundkurs gefahren wird. Hier dröhnen die Motoren ab 13:06 Uhr. Um 16:31 Uhr beginnt die zweite Teilveranstaltung wiederum in Ziegenhain. Es stehen noch einmal die gleichen sechs WP’s auf dem Programm, wobei sich das Rundenkarussell bei Vockenrod ab 18:06 Uhr zum zweiten Mal an diesem Tag dreht. Abschließender Höhepunkt der neuen Top-Veranstaltung in Hessen wird der Rundkurs in Ziegenhain sein, wo die Rallyeboliden ab 19:19 Uhr um die Ecken driften werden. Ein Streckensprecher wird die Fans mit aktuellen Informationen versorgen. Um 22:00 Uhr erfolgt der Aushang der Ergebnisse, und ab 22:45 Uhr können Sieger und Platzierte ihre Pokale und den verdienten Beifall ihrer Fans entgegennehmen. Schon eine Woche vor Beginn lagen den Veranstaltern knapp 80 Nennungen aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern vor. Unter anderen werden mit Rexhausen/Clemens (Mitsubishi Lancer Evo 9) und Noller/Walz (Mitsubishi Lancer Evo 8 MR) zwei in der Deutschen Rallyemeisterschaft eingeschriebene Teams die insgesamt 66 WP-Kilometer unter ihre Räder nehmen. Noller nutzt den Rotkäppchen-Rallye-Cup als letzte Vorbereitung auf den dritten DRM-Lauf Ende Mai in Zwickau. „Der Mitsubishi Evo 8 MR wurde vom Team DeFries Motorsport in den letzten Tagen wieder optimal vorbereitet und wird bei der Doppelveranstaltung in Hessen einem letzten Funktionstest unterzogen,“ kommentiert Rainer Noller seinen Start. Doch auch Schuhej/Timmer (Mitsubishi Lancer Evo 7), Schiffmann/Knaack (BMW M3 E30) und Koch/Assmann (Opel Kadett C Coupé) als bekannte hessische Rallyeteams wollen ein gehöriges Wörtchen mitreden, wenn es um den Gesamtsieg geht. Eine ganze Reihe einheimischer Besatzungen werden zwar nicht um den Gesamtsieg fighten, wollen dafür aber in den einzelnen Klassen erfolgreich sein. Das Programmheft mit allen detaillierten Informationen wird in Schwalmstadt in den bekannten Vorverkaufsstellen und in Alsfeld an der Tankstelle der Firma Hartmann ab Freitag zur Verfügung stehen. Außerdem können sich Fans und Zuschauer im Internet informieren unter der Adresse: http://www.rotkaeppchen-rallye.de (Wolfgang Richter). +++

Rotkäppchen-Rallye-Cup als DRM-Vorbereitung: Rainer Noller ... Fotos (3): Wolfgang Richter:

Die Lokalmatadoren und Alsfeld-Vorjahressieger Jörg ...

Dem bekannten hessischen Duo Marco ...

Daniel Rexhausen / Stefan Clemens ... Fotos (2): Torben Kratz

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön