Rasdorf
Sommerkino von Point Alpha: „In einem Land, das es nicht mehr gibt“
Am 14. Juni läuft der erste Film im Point-Alpha-Sommerkino.
Kultur
Freitag, 14.06.24
US Camp, Gedenkstätte Point Alpha
18:00 Uhr
frei
Beschreibung:

Mit dem Film „In einem Land, das es nicht mehr gibt“ startet das Sommerkino im US Camp auf Point Alpha. Der Eintritt ist frei. Wer kennt sie nicht, die Frauenzeitschrift „Sibylle“? Sie brachte ein bisschen Modebewusstsein in den tristen Alltag der DDR und gab jungen Talenten aus der Modebranche, der Fotografie sowie Mannequins ein wenig Freiraum, ihre Kreativität zu zeigen. Natürlich war dieser begrenzte Freiraum immer bedroht und unter den Bedingungen einer Diktatur brauchte es Mut, Selbstbewusstsein und Engagement, um den eigenen Weg zu entdecken zu verwirklichen. Besonderer Filmgast an diesem Abend auf Point Alpha: die Regisseurin Aelrun Goette, die in diesem Film einen Teil ihres eigenen Lebens in der DDR verarbeitet hat. 

Beginn ist um 18 Uhr mit einem kompakten Einführungsvortrag, der das Thema einordnet und ergänzende Infos bietet. Das Team vom Black Horse Inn hält Snacks und Getränke bereit. Kooperationspartner ist die Bundesstiftung Aufarbeitung. Um Anmeldung wird gebeten – per Mail unter[email protected] oder Telefon 06651/919030. Der Eintritt ist frei. Die Atmosphäre ist authentisch, das Ambiente für ein Kino-Erlebnis auf Point Alpha unvergleichlich.

zusätzliche Informationen:

 

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön